Burgtheater

Burgtheater
4.6(79 Bewertungen)
Elisabeth für Jedermann ReloadedTolles Spektakel mit einem grandiosen Philipp Hochmayr
Traude für Jedermann Reloaded
Juliane für Geschlossene Gesellschaftcooles Stück! unterhaltsam und packend
Isabell für Die Ärztinrichtig tolles Stück 🙂 kurzweilig und spannend
Theresa für Der Untergang des Hauses UsherBestes Bühnenbild bis jetzt, das ich je gesehen hab mega gruselig und tolle Musik, leider wurde das Stück so inszeniert dass die Handlung nicht klar war
Anja für KomplizenEs hat uns sehr gut gefallen, tolle Schauspieler, super Bühnenbild!
Karin für Geschlossene Gesellschafttolles Stück, tolle Schauspieler.. Bravo
Elise für Der Untergang des Hauses UsherIt was beautifully absurd and terrifying! At times difficult to follow. However, perhaps that simply added to the horror of the piece. The actors were incredible! The piece is naturally not for the faint of heart. Nonetheless, I am sure it is a show that especially Poe himself would have enjoyed. Thank you for the experience!
Wiktoria für Geschlossene GesellschaftAn sich ein interessantes Stück, das Personal unterhaltet sich draußen aber so laut, dass man die Schauspieler nicht versteht (war 2. Mittelrang)
Stefan für Der SturmGutes aber etwas durcheinander gestaltetes Stück, mal was anderes ist aber empfehlenswert
Juana für Der Sturm
Florian für Maria Stuart
Marlene für KomplizenSehr sehenswert! Trotz der Länge wahnsinnig kurzweilig und spannend.
Moritz für Cyrano De Bergerac
Andrea für Maria StuartTolle Schauspieler und sehr intensives Spiel, kurzweilige Stunden, die fast wie im Flug vergangen sind. Es bleibt aber zu hoffen, dass den männlichen Komparsen im Adams Kostüm nicht kalt war.
Christina für Maria Stuartes hat gefesselt von der ersten bis zur letzten Minute
Barbara für Der Sturm
Claudia für Cyrano De BergeracSchauspielerInnen waren hervorragend. Die Aufführung bis zur Pause war etwas langatmig. Hingegen nach der Pause nicht.
Lennart für Der nackte Wahnsinn (Noises off)Haben uns köstlich amüsiert, war die beste Komödie die ich bisher besucht habe. Das Stück an sich war etwas in die Länge gezogen, sonst gibt es wenig Beschwerdegrund.
Birgit für Maria Stuart
Sophia für Maria Stuart
Andreas für Die Ärztin
Anna-Regina für Europa im Diskurs - Debating EuropeTolle Redner und toller Moderator. Sehr spannend und vielschichtig.
Walter für Fausttolle schauspielerische Leistung von allen!!! Elisa Plüss hat Gretchen binnen 24 Stunden einstudiert, bemerkenswert. Die Inszenierung? Na ja, viel Krusej, wenig Goethe.
Anja für Mein KampfWirklich gut! Nur, dass ein lebendiges Huhn die halbe Zeit auf der Bühne verbringt und hin und her getragen wird, muss echt nicht sein.
Mila für Komplizen
Lea für KomplizenUnglaublich gut gespielt - beeindruckendes Bühnenbild!
Paul für KomplizenGroßartig
Leonie für Mein KampfFantastisch! Besonders die Körperlichkeit der Schauspieler-innen war großartig! Das Huhn .. ?? Süss
Architekt für ÖFFENTLICHE GENERALPROBE: Geschlossene Gesellschafteine wohl immer aktuelle Thematik .... und eine beeindruckende Ensemble-Leistung.... bei diesen großartigen Schauspieler/innen zu erwarten. Ein bereicherndes, schöner Abend.
Jutta für ÖFFENTLICHE GENERALPROBE: Geschlossene Gesellschafttolle aufführung und schauspieler. das stück selbst finde ich entbehrlich, auch trotz der angeblichen verbindung zur pandemie.
Anita für Komplizengrandioses Traum-Ensemble (we love Marcel Heuperman) Rundum niederschmetternd und leicht, breitgefächert und unaufdringlich - möchte ich mir gleich nochmal ansehen ((knurrenden Mägen könnte mit einer gnädig-längeren Pause entgegengekommen werden.. 👀))
Dominik für Medea
Stefan für Die ÄrztinSehr tolles gesellschaftskritisches Stück.
Hieronymus für Maria Stuart
Antonia für Richard II.
Diko für Richard II.
Gerlinde für Maria Stuart
Andrea für Richard II.
Juliette für Mein Kampf
Alice für Der Untergang des Hauses UsherLicht, Sounddesign und Performance haben genau die richtige Atmosphäre geschaffen
Raphael für KomplizenExtrem sehenswert! Berührend und aktuell. Fabelhaft gespielt und ein tolles Bühnenbild.
Stefanie für Komplizen
catherine für Komplizen
Christine für Der Untergang des Hauses UsherInszenierung durchwachsen. Modern muß nicht immer besser sein. Der Film mit Vincent Price ist viel besser. Vielleicht liegt's daran, dass die Maskenpflicht, obwohl darauf hingewiesen wurde, von über 50% des Publikums nicht eingehalten worden ist, und auch von den Billeteuren nicht verlangt wurde.
sophie für KomplizenSpitzenbesetzung, tolle Bühne, gut gemacht; hochaktuell ohne Klischees oder Moralkeule
sophie für Der Untergang des Hauses UsherGroßartige Inszenierung, die Grenzen auslotet; schön, schaurig, ergreifend!
Wiktoria für Mein Kampfunterhaltsam, aber es braucht kein lebendiges Huhn, um es rüberzubringen.
Verena für Komplizen
Anja für Komplizen
Lisa für Maria Stuart
Christoph für Mein Kampf
Elisabeth für Wer hat Angst vor Virginia Woolf?Ich habe die Inszenierung des Stückes schon einmal gesehen, jedoch nicht so großartig wie dieses Mal. Besonders Bibiana Beglau beeindruckt, und ich freue mich unter anderem auch deshalb auf 'Maria Stuart'. Besonders passend fand ich das schlichte Bühnenbild und dass es keine Pause gab - die hätte sonst die Intensität des Stücks zerstört. Auch die 'Zwischentitel', die ja auch au andere Filme bzw Stücke anspielen, sind eine gute Idee, um anzuzeigen, was ca kommen wird.
Wolfgang für Jedermann Reloadedschon 2x gesehen, unübertroffen
Verena für Die EddaSpektakuläre Kulisse; spannendes Aufgreifen von aktuellen wie auch altbekannten, tiefsinnigen Themen; über die Dauer von drei Stunden ein wenig anstrengend und fordernd
Antonia für Mein Kampf
Sarah für Das HimmelszeltMächtiges Stück mit einem Wahnsinnsensemble und einer packenden Marie Luise Stockinger! Nichts für schwache Nerven!
Miriana für Das HimmelszeltWow. Eine Erinnerung daran, wie mächtig Kunst sein kann.
Tobias für Das HimmelszeltPackendes Stück, toll inszeniert, talentierte Schauspieler*innen. Jedoch ein CW wegen Blut und Gewalt an Frauen wäre angebracht!
Gerlinde für Die Rückkehr
Elke für Jedermann ReloadedSpannende Neuaufarbeitung des Stücks und komplett zeitgemäß aufgemacht...es ist zum Glück auch ein Stück ,das immer zeitgemäß und gegenwartsbezogen .interpretierbar bleibt...Tolle Inszenierung ,
Thomas J. für MephistoEin sehr gutes Stück in einer super Inszenierung in tollem Bühnenbild mit hervorragenden Schauspielern. Das Stück dauert relativ lange und wird keine Sekunde langatmig. Sehr empfehlenswert!
Thomas J. für Der nackte Wahnsinn (Noises off)Eine tolle, rasante Inszenierung eines hervorragendes Stückes, das aber bestimmt Geschmackssache ist. In ein, zwei Momenten ist mit dir Inszenierung bzw. die Rollenanlegung einer Darstellerin ein wenig zu ordinär, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Auf jeden Fall sehenswert!
Roswitha für Die Bakchenwuchtig großartig Bühnenmusik super Extraklasse die Percussionistin super Schauspieler tolle Regie hervorragend der Chorein Ereignis
Andrea für Die BakchenMan braucht man viel Sitzfleisch,aber die Aufführung war packend und spannend. Großartig die Schauspieler u.vor allem die jungeTrommlerin. Eine Meisterleistung
Andrea für Der Herr KarlGroßartig!
Universitätsring 2, 1010 Wien

Das Burgtheater ist als österreichisches Nationaltheater die wichtigste Schauspielbühne des Landes und das größte Sprechtheater Europas, das Tradition, Vielfalt und Fortgang verbindet. 

"In Österreich ist öfter schon alles drunter und drüber und dennoch schließlich ins Burgtheater gegangen." - Karl Kraus


Was Du über das Burgtheater wissen musst
  • Eröffnung: 1748
  • Leitung: Martin Kušej
  • Sitzplätze: 1111 (+85 Stehplätze)
  • Dresscode: Smart / Elegant
  • Gastronomie: Buffet / Vestibül Haubenlokal

desktop_header

Lade die Ticket Gretchen App kostenlos für Smartphone oder Tablet.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen