Das schnellste Ticket für Romantische Nacht Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Lesung mit Peter Simonischek Romantische Nacht Lesung mit Peter Simonischek Helmut List Halle Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Romantische Nacht, Helmut List Halle, Graz
Lesung mit Peter Simonischek

Romantische Nacht

Romantische Nacht, Helmut List Halle, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Lesung, Styriarte

Mit: Peter Simonischek, Pacific Quartet Vienna, Christoph Bielefeld


Romantische Nacht, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

PROGRAMM
E. T. A. Hoffmann
Quintett in c für Harfe und Streichquartett

Felix Mendelssohn
Quartett in f, op. 80 u. a.

Lesung aus den Novellen von E. T. A. Hoffmann („Der goldne Topf“) und Joseph von Eichendorff („Das Marmorbild“)

Eine wahrhaft romantische Nacht in der Helmut List Halle: Peter Simonischek liest Auszüge aus zwei berühmten romantischen Novellen. Was E. T. A. Hoffmann 1814 seinem Studenten Anselmus im „Goldnen Topf“ widerfahren ließ, darf als Beginn der Schauerromantik gelten: 12 „Vigilien“, die in einem grausigen Äquinoktium gipfeln. Hoffmanns eigenes Harfenquintett dient als klingendes Pendant zu seinem „modernen Märchen“, wie Mendelssohns zerfurchtes f-Moll-Quartett zu Eichendorffs „Marmorbild“. Im toskanischen Lucca ist der junge Florio hinund hergerissen zwischen dem Marmorbild der Venus und seiner wahren Liebe Bianca ...

19.40 Uhr Einführung im Foyer

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Lesung, Styriarte

Mit: Peter Simonischek, Pacific Quartet Vienna, Christoph Bielefeld


Romantische Nacht, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

PROGRAMM
E. T. A. Hoffmann
Quintett in c für Harfe und Streichquartett

Felix Mendelssohn
Quartett in f, op. 80 u. a.

Lesung aus den Novellen von E. T. A. Hoffmann („Der goldne Topf“) und Joseph von Eichendorff („Das Marmorbild“)

Eine wahrhaft romantische Nacht in der Helmut List Halle: Peter Simonischek liest Auszüge aus zwei berühmten romantischen Novellen. Was E. T. A. Hoffmann 1814 seinem Studenten Anselmus im „Goldnen Topf“ widerfahren ließ, darf als Beginn der Schauerromantik gelten: 12 „Vigilien“, die in einem grausigen Äquinoktium gipfeln. Hoffmanns eigenes Harfenquintett dient als klingendes Pendant zu seinem „modernen Märchen“, wie Mendelssohns zerfurchtes f-Moll-Quartett zu Eichendorffs „Marmorbild“. Im toskanischen Lucca ist der junge Florio hinund hergerissen zwischen dem Marmorbild der Venus und seiner wahren Liebe Bianca ...

19.40 Uhr Einführung im Foyer

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen