Jesuitenkirche

Jesuitenkirche
Jesuitenkirche, Karl-Rahner-Platz, 6020 Innsbruck
Karl-Rahner-Platz, 6020 Innsbruck

Die Jesuitenkiche wurde 1627 bis 1633 nach dem Vorbild des von dem Italiener Santino Solari geplanten Salzburger Barockdoms errichtet. Die Fassade der Kirche entwarf der Innsbrucker Hofbaumeister Christoph Gumpp. 1773 wurde die Kirche zur Universitätskirche erklärt. Die 1959 eingebaute „Schützenglocke“ von Grassmayr ist die größte frei schwingende Glocke Österreichs.

Spielplan im August

desktop_header

Lade die Ticket Gretchen App kostenlos für Smartphone oder Tablet.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen