Festspielhaus Erl

Festspielhaus Erl
4.9(21 Bewertungen)
Metzler für BartolomeyBittmannHervorragende Musiker, mit viel Passion und unbändiger Spielfreude
Elfriede für Mozart Bach BusoniJunge dynamische Künstler auf bereits seh hohem musikalischen Niveau
Wolfram für Liszt Haydn SchostakowitschSchöne Vorstellung, vor allem aber die Pianistin war hervorragend. Eine kleine Zugabe wäre schön gewesen!!!
Elfriede für Le Postillon de LonjumeauSchöne Inszenierung, voluminöse Stimmen, tolle Kostüme
Elfriede für La Guitarra Erl - Manuel Randi Triograndioses Konzert des Manuel Randi Trios
Wolfram für Abschlusskonzertsehr schönes Konzert. Besonders der Dirigent Thomas Guggemos!!! Gerne wieder!!!
Wolfram für Russisches ChorkonzertSehr schön. Sehr zu empfehlen. Hat uns sehr gut gefallen. Gerne wieder!!
Elfriede für Intern. Meistersinger Akademie Neumarkthochtalentierte Nachwuchskünstler, grandios
Werner für Christian Muthspiel & Orjazztra ViennaGrandios, ein Ensemble aus lauter Solisten, und ein Klangerlebnis!
Monika
ElisabethSchöne, sehr gut und unterhaltsam moderierte VA, wieder ein besonderer Genuss!
ElisabethTolles Konzert, hochkarätige Musiker, erfrischende Moderation, kurzum ein perfekter Abend!
BernhardTrotz Corona ein wunderbarer Abend Hygienekonzept war sehr gut!
Bernd
Eleonore für Musicbanda Franui: Dort ist das GlückEs war ein wunderbares emotionales und musikalisch hochwertiges Erlebnis. Sowohl der Vortrag von Burgschauspielerin Dörte Lyssewski, als auch das Spiel von Musicbanda Franui war ein Genuss!
Manfredeine wirklich sehr gelungene Aufführung. Die Stimmen der KünstlerInnen und das Orchester waren top.
EvaAida modern, junge Dirigentin, wunderbares Orchester, schönes Festpielhaus ein toller Kulturabend!
Bettina für Guillaume Tell
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Die seit 2005 als Ges.m.b.H. geführten Festspiele unterhalten ein eigenes Orchester, eine Chorakademie und eine Kostümmanufaktur, deren gemeinsamer Sitz das neue Festspielhaus ist. Unter der Präsidentschaft von Dr. Hans Peter Haselsteiner entwickelten sich die Tiroler Festspiele Erl zu einem wirtschaftlich erfolgreichen und künstlerisch renommierten kulturellen Fixpunkt mit Schwerpunkten bei Wagner, Strauss sowie dem klassischen und romantischen Konzertrepertoire im Sommer, bei Mozart, Bach, Belcanto und dem italienischen Repertoire im Winter. Jährlich kommen bis zu 20.000 Besucher zu den Sommer-Festspielen, die auch für die gesamte Region einen wichtigen Wirtschaftsfaktor darstellen.


Was Du über die Tiroler Festspiele Erl wissen musst
  • Eröffnung: 1998
  • Künstlerischer Leiter: Andreas Leisner
  • Sitzplätze: 862
  • Dresscode: Smart / Elegant
  • Gastronomie: https://www.kultur-tirol.at/de/kulinarik/gastronomiebetriebe.html

Spielplan im Dezember

Spielplan im Januar

Spielplan im Juli

desktop_header

Lade die Ticket Gretchen App kostenlos für Smartphone oder Tablet.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen