Das schnellste Ticket für Komm scho!, Benefiz-Kabarett zugunsten Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Benefiz-Kabarett zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung Komm scho!, Benefiz-Kabar... Benefiz-Kabarett zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung Theater Akzent Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Komm scho!, Benefiz-Kabarett zugunsten, Theater Akzent, Wien
Benefiz-Kabarett zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung

Komm scho!, Benefiz-Kabarett zugunsten

Komm scho!, Benefiz-Kabarett zugunsten, Theater Akzent, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Theater Akzent,
Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Kategorie: Kabarett


Komm scho!, Benefiz-Kabarett zugunsten, Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Beschreibung

Aida Loos, Stefanie Sargnagel, Malarina, Lydia Prenner-Kasper, Caroline Athanasiadis, Toxische Pommes, Nadja Maleh und Petra Kreuzer

Moderation: Teresa Vogel

Das Wienerische „Komm scho!“ gibt es auch im Persischen, wo es das genaue Gegenteil bedeutet, nämlich: "Schleich Di!". Unter dem Motto verabschiedet Aida Loos den Tumor ihrer Tochter, der ihre Familie und sie wochenlang auf Trab hielt. In den schlimmen Tagen des Bangens hat sie „Nazr“ gemacht. Das haben ihre persischen Großeltern schon gemacht, wenn sie sich etwas von Herzen gewünscht haben. Da schließt man einen Pakt mit sich selber und verspricht, eine bestimmte Sache zu tun, wenn ein bestimmter Wunsch in Erfüllung geht. Aida Loos hat sich nichts sehnlicher gewünscht, als dass der Tumor gutartig sein möge und ihr „Nazr“ war es, ein Kabarett-Benefiz zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung zu organisieren.

Nun ist es soweit. Der Tumor war gutartig und hat sich durch die großartige Arbeit, die ruhigen Hände und die einfühlsamen Worte des gesamten Teams der Kinderchirurgie des Wiener AKHs, sowie des St. Anna Kinderspitals, auf gut Persisch "gschlichen". Aida Loos trommelt nun ein paar der besten Kabarettistinnen des Landes zusammen, um dem Tumor ein für alle Mal „Adieu!“ zu sagen. Durch den Abend führt Teresa Vogl. Es wird also ein Abend voller Gags, Gefühle und Glamour. Der Reinerlös kommt der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute. Komm scho!

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Theater Akzent,
Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Kategorie: Kabarett


Komm scho!, Benefiz-Kabarett zugunsten, Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Beschreibung

Aida Loos, Stefanie Sargnagel, Malarina, Lydia Prenner-Kasper, Caroline Athanasiadis, Toxische Pommes, Nadja Maleh und Petra Kreuzer

Moderation: Teresa Vogel

Das Wienerische „Komm scho!“ gibt es auch im Persischen, wo es das genaue Gegenteil bedeutet, nämlich: "Schleich Di!". Unter dem Motto verabschiedet Aida Loos den Tumor ihrer Tochter, der ihre Familie und sie wochenlang auf Trab hielt. In den schlimmen Tagen des Bangens hat sie „Nazr“ gemacht. Das haben ihre persischen Großeltern schon gemacht, wenn sie sich etwas von Herzen gewünscht haben. Da schließt man einen Pakt mit sich selber und verspricht, eine bestimmte Sache zu tun, wenn ein bestimmter Wunsch in Erfüllung geht. Aida Loos hat sich nichts sehnlicher gewünscht, als dass der Tumor gutartig sein möge und ihr „Nazr“ war es, ein Kabarett-Benefiz zugunsten der St. Anna Kinderkrebsforschung zu organisieren.

Nun ist es soweit. Der Tumor war gutartig und hat sich durch die großartige Arbeit, die ruhigen Hände und die einfühlsamen Worte des gesamten Teams der Kinderchirurgie des Wiener AKHs, sowie des St. Anna Kinderspitals, auf gut Persisch "gschlichen". Aida Loos trommelt nun ein paar der besten Kabarettistinnen des Landes zusammen, um dem Tumor ein für alle Mal „Adieu!“ zu sagen. Durch den Abend führt Teresa Vogl. Es wird also ein Abend voller Gags, Gefühle und Glamour. Der Reinerlös kommt der St. Anna Kinderkrebsforschung zugute. Komm scho!

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen