Das schnellste Ticket für W. A. Mozart Requiem Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! W. A. Mozart Requiem Stephansdom Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
W. A. Mozart Requiem, Stephansdom, Wien

W. A. Mozart Requiem

W. A. Mozart Requiem, Stephansdom, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stephansdom,
Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kategorie: Konzert

Mit: Wiener Domchor, Wiener Domorchester, Domkapellmeister Markus Landerer


W. A. Mozart Requiem, Stephansdom, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Beschreibung

Programm
W.A. Mozart, Requiem (KV 626)


Hören Sie das traditionelle Mozart Requiem vor Allerheiligen im Wiener Stephansdom!         

W. A. Mozarts Requiem zählt zum Besten und Bewegendsten, was die klassische Musik zu bieten hat. Die Mythen, die sich um Mozarts letzte Komposition ranken, tragen zur unglaublichen Anziehungskraft dieses Meisterwerks bei. Das Requiem trägt die starken Emotionen in sich, die den Menschen im Angesicht des Todes ereilen: Angst, Wut, Verzweiflung, Traurigkeit, Hoffnung, Trost.        

Die Verbundenheit Mozarts mit der Domkirche St. Stephan ist weltweit bekannt. Mozart heiratete seine Frau Konstanze im Stephansdom und zwei seiner Kinder wurden hier getauft. Nach seinem Tod wurde er im Dom zur Verabschiedung aufgebahrt, bevor er auf den St. Marxer Friedhof in Wien überführt wurde.        

Orchester und Chor der Dommusik St. Stephan unter Domkapellmeister Markus Landerer führen W. A. Mozarts Requiem passend zu Allerheiligen im Wiener Stephansdom auf.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stephansdom,
Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kategorie: Konzert

Mit: Wiener Domchor, Wiener Domorchester, Domkapellmeister Markus Landerer


W. A. Mozart Requiem, Stephansdom, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Beschreibung

Programm
W.A. Mozart, Requiem (KV 626)


Hören Sie das traditionelle Mozart Requiem vor Allerheiligen im Wiener Stephansdom!         

W. A. Mozarts Requiem zählt zum Besten und Bewegendsten, was die klassische Musik zu bieten hat. Die Mythen, die sich um Mozarts letzte Komposition ranken, tragen zur unglaublichen Anziehungskraft dieses Meisterwerks bei. Das Requiem trägt die starken Emotionen in sich, die den Menschen im Angesicht des Todes ereilen: Angst, Wut, Verzweiflung, Traurigkeit, Hoffnung, Trost.        

Die Verbundenheit Mozarts mit der Domkirche St. Stephan ist weltweit bekannt. Mozart heiratete seine Frau Konstanze im Stephansdom und zwei seiner Kinder wurden hier getauft. Nach seinem Tod wurde er im Dom zur Verabschiedung aufgebahrt, bevor er auf den St. Marxer Friedhof in Wien überführt wurde.        

Orchester und Chor der Dommusik St. Stephan unter Domkapellmeister Markus Landerer führen W. A. Mozarts Requiem passend zu Allerheiligen im Wiener Stephansdom auf.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen