Das schnellste Ticket für Ich brech’ die Herzen... Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Die größten Hits der 20-er und 30-er Jahre Ich brech’ die Herzen..... Die größten Hits der 20-er und 30-er Jahre Oper in der Krypta Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Ich brech’ die Herzen..., Oper in der Krypta, Wien
Die größten Hits der 20-er und 30-er Jahre

Ich brech’ die Herzen...

Ich brech’ die Herzen..., Oper in der Krypta, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Oper in der Krypta,
Petersplatz 1, 1010 Wien

Kategorie: Konzert

Mit: Gernot Kranner, Walter Lochmann


Ich brech’ die Herzen..., Oper in der Krypta, Petersplatz 1, 1010 Wien

Beschreibung

... und auch die stolzesten Frauen sind sich ihrer Herzen nicht mehr sicher, wenn sie in die musikalischen Fänge des Musicalstars Gernot Kranner geraten.

Unter dem Motto „Die Ohrwürmer von gestern sind heute die Hits von morgen“ hat er das Beste an musikalischen Gustostückerln zusammengetragen, was die 20-er und 30-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu bieten haben.

Ob bekannt von alten Aufnahmen Heinz Rühmanns, oder durch ihre Neuinterpretation durch Max Rabe, „In der Bar zum Krokodil“ schwärmt so Mancher: „Ich hab das Fräul’n Helen baden ’seh’n“, verschweigt dabei diskret „Der Onkel Doktor hat gesagt, ich darf nicht küssen“ und meint doch: “So ein Regenwurm hat’s gut“

„Ich brech’ die Herzen...“ ist ein wunderbar amüsant-nostalgischer Abend, dargeboten von Gernot Kranner, Preisträger des Internationalen Image-Awards als bester deutschsprachiger Musicaldarsteller, vergeben für seine Darstellung des „alten Prof. Abronsius“ in der Wiener Uraufführung von Roman Polanskis Musicalhit „Tanz der Vampire“.

Ein Programm voll Witz, Charme und Esprit, gefeiert von Presse und Publikum.

Am Klavier begleitet ihn der Dirigent und Komponist Walter Lochmann.

Die KRYPTA mit ihren Corona-konformen 45 Sitzplätzen bietet Kennern wie Neueinsteigern authentischen Zugang zu bekannten Opernwerken sowie Konzerten. Der Saal ist ganzjährig angenehm temperiert.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Oper in der Krypta,
Petersplatz 1, 1010 Wien

Kategorie: Konzert

Mit: Gernot Kranner, Walter Lochmann


Ich brech’ die Herzen..., Oper in der Krypta, Petersplatz 1, 1010 Wien

Beschreibung

... und auch die stolzesten Frauen sind sich ihrer Herzen nicht mehr sicher, wenn sie in die musikalischen Fänge des Musicalstars Gernot Kranner geraten.

Unter dem Motto „Die Ohrwürmer von gestern sind heute die Hits von morgen“ hat er das Beste an musikalischen Gustostückerln zusammengetragen, was die 20-er und 30-er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu bieten haben.

Ob bekannt von alten Aufnahmen Heinz Rühmanns, oder durch ihre Neuinterpretation durch Max Rabe, „In der Bar zum Krokodil“ schwärmt so Mancher: „Ich hab das Fräul’n Helen baden ’seh’n“, verschweigt dabei diskret „Der Onkel Doktor hat gesagt, ich darf nicht küssen“ und meint doch: “So ein Regenwurm hat’s gut“

„Ich brech’ die Herzen...“ ist ein wunderbar amüsant-nostalgischer Abend, dargeboten von Gernot Kranner, Preisträger des Internationalen Image-Awards als bester deutschsprachiger Musicaldarsteller, vergeben für seine Darstellung des „alten Prof. Abronsius“ in der Wiener Uraufführung von Roman Polanskis Musicalhit „Tanz der Vampire“.

Ein Programm voll Witz, Charme und Esprit, gefeiert von Presse und Publikum.

Am Klavier begleitet ihn der Dirigent und Komponist Walter Lochmann.

Die KRYPTA mit ihren Corona-konformen 45 Sitzplätzen bietet Kennern wie Neueinsteigern authentischen Zugang zu bekannten Opernwerken sowie Konzerten. Der Saal ist ganzjährig angenehm temperiert.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen