Das schnellste Ticket für Clair de Lune Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Clair de Lune Oper in der Krypta Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Clair de Lune, Oper in der Krypta, Wien

Clair de Lune

Clair de Lune, Oper in der Krypta, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Oper in der Krypta,
Petersplatz 1, 1010 Wien

Kategorie: Konzert

Mit: Tomoko Mayeda, Yuumi Yamaguchi


Clair de Lune, Oper in der Krypta, Petersplatz 1, 1010 Wien

Beschreibung

Mit ihrem romantischen Mondschein-Programm präsentieren die international bekannten Künstlerinnen Tomoko Mayeda (Violine) und Yuumi Yamaguchi (Klavier) beliebte Werke großer Komponisten wie Bach, Beethoven oder Debussy.

Auszug aus dem Programm:

Johann Sebastian Bach: 

  • Air auf der G-Seite
  • Sonate für Klavier und Violine Nr.2 A-Dur BWV1015

Robert Schumann

  • Märchenbilder Op.113

Claude Debussy

  • Clair de Lune

Antonin Dvorak

  • Arie “An den Mond” aus der Oper “Rusalka”

Im intimen Rahmen der nur fünfzig Gäste fassenden Krypta zeigen sie sich ganz von ihrer persönlichen Seite. Virtuos und elegant ist ihr Spiel und berührt vom ersten Moment an. Tief unter der Wiener Peterskirche gelegen, bietet der intime Konzertsaal neuen Zugang zur Klassik sowohl für Neueinsteiger als auch Kenner.

Die Krypta ist zu jeder Jahreszeit angenehm temperiert. Genießen Sie einen angenehmen Abend in der Krypta der Peterskirche!

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Oper in der Krypta,
Petersplatz 1, 1010 Wien

Kategorie: Konzert

Mit: Tomoko Mayeda, Yuumi Yamaguchi


Clair de Lune, Oper in der Krypta, Petersplatz 1, 1010 Wien

Beschreibung

Mit ihrem romantischen Mondschein-Programm präsentieren die international bekannten Künstlerinnen Tomoko Mayeda (Violine) und Yuumi Yamaguchi (Klavier) beliebte Werke großer Komponisten wie Bach, Beethoven oder Debussy.

Auszug aus dem Programm:

Johann Sebastian Bach: 

  • Air auf der G-Seite
  • Sonate für Klavier und Violine Nr.2 A-Dur BWV1015

Robert Schumann

  • Märchenbilder Op.113

Claude Debussy

  • Clair de Lune

Antonin Dvorak

  • Arie “An den Mond” aus der Oper “Rusalka”

Im intimen Rahmen der nur fünfzig Gäste fassenden Krypta zeigen sie sich ganz von ihrer persönlichen Seite. Virtuos und elegant ist ihr Spiel und berührt vom ersten Moment an. Tief unter der Wiener Peterskirche gelegen, bietet der intime Konzertsaal neuen Zugang zur Klassik sowohl für Neueinsteiger als auch Kenner.

Die Krypta ist zu jeder Jahreszeit angenehm temperiert. Genießen Sie einen angenehmen Abend in der Krypta der Peterskirche!

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen