Das schnellste Ticket für Wie versteckt man einen Elefanten? Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Joel Horwood nach Gillian Cross Wie versteckt man einen E... Joel Horwood nach Gillian Cross Kasino Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Wie versteckt man einen Elefanten?, Kasino, Wien

Wie versteckt man einen Elefanten?

Wie versteckt man einen Elefanten?, Kasino, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Kasino,
Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien

Kategorien: Kinder, Jugend

Mit: Leonard Dick, Ingo Berk

Wie versteckt man einen Elefanten?, Kasino, Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien

Beschreibung

Um  1860, irgendwo in Amerika: Eine trostlose Kleinstadt  erlebt ihr graues Wunder, als ein zwielichtiger Schausteller einen echten Elefanten präsentiert. Alle sind gebannt von diesem gutmütigen Riesen namens Khush, denn noch nie ist man einem so imposanten Tier so nahe gekommen. Als der tollpatschige Waisenjunge Tad Schutz vor zwei Bösewichten sucht, landet er just in dem Eisenbahnwaggon, der Khush von Ort zu Ort befördert. So beginnt ein Abenteuer, das Tad gemeinsam mit der blitzgescheiten und (fast!) gleichaltrigen
Cissie und dem Elefanten Khush über Flüsse und durch Steppen führt. Immer dicht auf den Fersen sind ihnen die beiden unheimlichen Gestalten aus Tads Heimatstadt, die ihre Augen auf den wertvollen Dickhäuter geworfen haben. Doch wie versteckt man einen Elefanten?

Als spannenden Wettlauf durch die weitläufigen Landschaften Amerikas entfaltet die Autorin Gillian Cross diese Erzählung einer fabelhaften Freundschaft zwischen zwei mutigen Kindern und einem liebenswerten Elefanten. Das Buch wurde u. a. mit dem Whitbread Book Award ausgezeichnet. In der Theaterfassung von Joel Horwood bringen der britische Puppenspiel­Magier Mervyn Millar und der Spezialist für theatrale Abenteuer Ingo Berk die Geschichte um Khush, den Elefanten, für die ganze Familie als spektakuläres Schauspiel mit Menschen und einem lebensechten Elefanten auf die Bühne im Kasino.

Mit freundlicher Unterstützung von Wiener Städtische Versicherung AG

Geänderte Altersempfehlung:
Aufgrund der Spielweise und Ästhetik der Inszenierung möchten wir "Wie versteckt man einen Elefanten?" erst ab 8 Jahren empfehlen. Es ist eine Abenteuergeschichte, die gut ausgeht, aber sehr spannend und aufregend ist und daher nicht für alle Kinder ab 7 geeignet.

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Kasino,
Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien

Kategorien: Kinder, Jugend

Mit: Leonard Dick, Ingo Berk

Wie versteckt man einen Elefanten?, Kasino, Schwarzenbergplatz 1, 1010 Wien

Beschreibung

Um  1860, irgendwo in Amerika: Eine trostlose Kleinstadt  erlebt ihr graues Wunder, als ein zwielichtiger Schausteller einen echten Elefanten präsentiert. Alle sind gebannt von diesem gutmütigen Riesen namens Khush, denn noch nie ist man einem so imposanten Tier so nahe gekommen. Als der tollpatschige Waisenjunge Tad Schutz vor zwei Bösewichten sucht, landet er just in dem Eisenbahnwaggon, der Khush von Ort zu Ort befördert. So beginnt ein Abenteuer, das Tad gemeinsam mit der blitzgescheiten und (fast!) gleichaltrigen
Cissie und dem Elefanten Khush über Flüsse und durch Steppen führt. Immer dicht auf den Fersen sind ihnen die beiden unheimlichen Gestalten aus Tads Heimatstadt, die ihre Augen auf den wertvollen Dickhäuter geworfen haben. Doch wie versteckt man einen Elefanten?

Als spannenden Wettlauf durch die weitläufigen Landschaften Amerikas entfaltet die Autorin Gillian Cross diese Erzählung einer fabelhaften Freundschaft zwischen zwei mutigen Kindern und einem liebenswerten Elefanten. Das Buch wurde u. a. mit dem Whitbread Book Award ausgezeichnet. In der Theaterfassung von Joel Horwood bringen der britische Puppenspiel­Magier Mervyn Millar und der Spezialist für theatrale Abenteuer Ingo Berk die Geschichte um Khush, den Elefanten, für die ganze Familie als spektakuläres Schauspiel mit Menschen und einem lebensechten Elefanten auf die Bühne im Kasino.

Mit freundlicher Unterstützung von Wiener Städtische Versicherung AG

Geänderte Altersempfehlung:
Aufgrund der Spielweise und Ästhetik der Inszenierung möchten wir "Wie versteckt man einen Elefanten?" erst ab 8 Jahren empfehlen. Es ist eine Abenteuergeschichte, die gut ausgeht, aber sehr spannend und aufregend ist und daher nicht für alle Kinder ab 7 geeignet.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen