Das schnellste Ticket für Die Migrantigen Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Arman T. Riahi, Aleksandar Petrovic und Faris Rahoma Die Migrantigen Arman T. Riahi, Aleksandar Petrovic und Faris Rahoma Kammerspiele der Josefstadt Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Die Migrantigen, Kammerspiele der Josefstadt, Wien

Die Migrantigen

Ein Pointenfeuerwerk der Superlative mit einem furiosen Ensemble!
KURIER

Die Migrantigen, Kammerspiele der Josefstadt, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Kammerspiele der Josefstadt,
Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Kategorien: Schauspiel, Neue Saison

Mit: Luka Vlatković, Jakob Elsenwenger, Doris Schretzmayer, Ljubiša Lupo Grujčić, Sarantos Georgios Zervoulakos

Die Migrantigen, Kammerspiele der Josefstadt, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Beschreibung

Nach dem gleichnamigen Film von Arman T. Riahi

Mir reicht’s mit den Komparsenrollen. Denen is’ wurscht, dass ich am Konservatorium studiert hab’. Ich hab’ keine Lust mehr auf die Ausländerkomparsen in der vierten Reihe, nur weil mein Vater Ägypter war.
Benny

Eine politisch unkorrekte Komödie über moderne Klischees, falsche Identitäten und "echte" Ausländer – falls es die überhaupt gibt!

Marko und Benny, zwei Wiener mit "Migrationshintergrund", sind so integriert, dass sie kaum noch als fremd wahrgenommen werden. Dennoch werden die beiden von einer ambitionierten TV-Redakteurin angesprochen, die nach Protagonisten für ihre TV-Doku-Serie über den Rudolfsgrund, einem ethnisch durchmischten Vorstadtviertel, sucht. Einer plötzlichen Laune folgend, geben sich die beiden als kleinkriminelle Migranten aus, die sich mittels kleiner Gaunereien über Wasser halten. Damit nun diese Lüge nicht auffliegt, verschafft sich das Männer-Duo eine zweite Identität, die aus Klischees und Vorurteilen besteht. Und während die beiden durch die Erfüllung aller Vorurteile die Serie zum Erfolg machen, setzen sie sich gleichzeitig zum ersten Mal mit echten Integrationsschicksalen auseinander – auch mit ihren eigenen...

„Die Migrantigen“ ist 2017 als Film er schienen und wurde zu diversen Festivals (u. a. Shanghai Film Festival) eingeladen. Der Film gewann die Publikumspreise beim Max Ophüls Festival und beim Nash ville Film Festival 2017.

In dieser Produktion wird aus künstlerischen Gründen auf der Bühne geraucht.

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Kammerspiele der Josefstadt,
Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Kategorien: Schauspiel, Neue Saison

Mit: Luka Vlatković, Jakob Elsenwenger, Doris Schretzmayer, Ljubiša Lupo Grujčić, Sarantos Georgios Zervoulakos

Die Migrantigen, Kammerspiele der Josefstadt, Rotenturmstraße 20, 1010 Wien

Beschreibung

Nach dem gleichnamigen Film von Arman T. Riahi

Mir reicht’s mit den Komparsenrollen. Denen is’ wurscht, dass ich am Konservatorium studiert hab’. Ich hab’ keine Lust mehr auf die Ausländerkomparsen in der vierten Reihe, nur weil mein Vater Ägypter war.
Benny

Eine politisch unkorrekte Komödie über moderne Klischees, falsche Identitäten und "echte" Ausländer – falls es die überhaupt gibt!

Marko und Benny, zwei Wiener mit "Migrationshintergrund", sind so integriert, dass sie kaum noch als fremd wahrgenommen werden. Dennoch werden die beiden von einer ambitionierten TV-Redakteurin angesprochen, die nach Protagonisten für ihre TV-Doku-Serie über den Rudolfsgrund, einem ethnisch durchmischten Vorstadtviertel, sucht. Einer plötzlichen Laune folgend, geben sich die beiden als kleinkriminelle Migranten aus, die sich mittels kleiner Gaunereien über Wasser halten. Damit nun diese Lüge nicht auffliegt, verschafft sich das Männer-Duo eine zweite Identität, die aus Klischees und Vorurteilen besteht. Und während die beiden durch die Erfüllung aller Vorurteile die Serie zum Erfolg machen, setzen sie sich gleichzeitig zum ersten Mal mit echten Integrationsschicksalen auseinander – auch mit ihren eigenen...

„Die Migrantigen“ ist 2017 als Film er schienen und wurde zu diversen Festivals (u. a. Shanghai Film Festival) eingeladen. Der Film gewann die Publikumspreise beim Max Ophüls Festival und beim Nash ville Film Festival 2017.

In dieser Produktion wird aus künstlerischen Gründen auf der Bühne geraucht.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen