Das schnellste Ticket für Hedda Gabler Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Henrik Ibsen Hedda Gabler Henrik Ibsen Burgtheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Hedda Gabler, Burgtheater, Wien

Hedda Gabler

Hedda Gabler, Burgtheater, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Burgtheater,
Universitätsring 2, 1010 Wien

Kategorie: Schauspiel

Mit: Norman Hacker, Birgit Minichmayr

Hedda Gabler, Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Beschreibung

„Birgit Minichmayr, hoch konzentriert in allen Tonlagen zwischen falschem Gurren und gut getarnter verbaler Gewalt, ist keine Hysterikerin im voremanzipatorischen Aufbruch und auch keine Femme fatale, sondern „sehr einfach und einleuchtend“ eine Frau, die alle Hoffnung verloren hat. Hedda, überzeitlich.“ DIE ZEIT

Jørgen Tesman und seine Frau Hedda kehren von ihrer ausgedehnten Hochzeitsreise zurück. Jetzt soll eigentlich die Zukunft beginnen – in ihrer neuen Villa, mit Angestellten, Reitpferden und Empfängen. Doch das Geld ist jetzt schon knapp – und Løvborg ist zurück in der Stadt, Tesmans alter Schulfreund und ewiger Konkurrent, mit einem neuen genialischen Buch, das Tesmans ausstehende Professur gefährden könnte. Auch Hedda und Løvborg kennen sich: Sie verbindet eine frühere Anziehung, vielleicht Freundschaft, opak und gefährlich. Zwischen einer mutmaßlichen Schwangerschaft, einem verloren gegangenen Manuskript und mehreren Dreiecksverhältnissen wird das Ende der Zukunft ausgerufen. Denn Hedda schießt.

Eine Produktion des Residenztheaters München

Spieldauer: 2 Stunden 15 Minuten, keine Pause

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Burgtheater,
Universitätsring 2, 1010 Wien

Kategorie: Schauspiel

Mit: Norman Hacker, Birgit Minichmayr

Hedda Gabler, Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Beschreibung

„Birgit Minichmayr, hoch konzentriert in allen Tonlagen zwischen falschem Gurren und gut getarnter verbaler Gewalt, ist keine Hysterikerin im voremanzipatorischen Aufbruch und auch keine Femme fatale, sondern „sehr einfach und einleuchtend“ eine Frau, die alle Hoffnung verloren hat. Hedda, überzeitlich.“ DIE ZEIT

Jørgen Tesman und seine Frau Hedda kehren von ihrer ausgedehnten Hochzeitsreise zurück. Jetzt soll eigentlich die Zukunft beginnen – in ihrer neuen Villa, mit Angestellten, Reitpferden und Empfängen. Doch das Geld ist jetzt schon knapp – und Løvborg ist zurück in der Stadt, Tesmans alter Schulfreund und ewiger Konkurrent, mit einem neuen genialischen Buch, das Tesmans ausstehende Professur gefährden könnte. Auch Hedda und Løvborg kennen sich: Sie verbindet eine frühere Anziehung, vielleicht Freundschaft, opak und gefährlich. Zwischen einer mutmaßlichen Schwangerschaft, einem verloren gegangenen Manuskript und mehreren Dreiecksverhältnissen wird das Ende der Zukunft ausgerufen. Denn Hedda schießt.

Eine Produktion des Residenztheaters München

Spieldauer: 2 Stunden 15 Minuten, keine Pause

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen