Das schnellste Ticket für Mehr als alles auf der Welt Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! kreiert von 1927, geschrieben von Suzanne Andrade | aus dem Englischen von Robin Detje Mehr als alles auf der We... kreiert von 1927, geschrieben von Suzanne Andrade | aus dem Englischen von Robin Detje Akademietheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Mehr als alles auf der Welt, Akademietheater, Wien
kreiert von 1927, geschrieben von Suzanne Andrade | aus dem Englischen von Robin Detje

Mehr als alles auf der Welt

Mehr als alles auf der Welt, Akademietheater, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Akademietheater,
Lisztstraße 1, 1030 Wien

Kategorie: Schauspiel

Mit: Andrea Wenzl, Stefanie Dvorak, Markus Meyer, Alexandra Henkel, Isabella Knöll, Suzanne Andrade


Mehr als alles auf der Welt, Akademietheater, Lisztstraße 1, 1030 Wien

Beschreibung

Die 13-jährige Kim steckt nicht nur im Trubel des Erwachsenwerdens, sie hat auch eine sehr außergewöhnliche Familie. In ungeduldig erwarteten Briefen berichtet Vater Eddie Kim und ihrem kleinen Bruder Davey von seinen fantastischen Abenteuern und einem rätselhaften Auftrag, den er unter dem Decknamen Mr. E. zu erfüllen hat. Eddie ist seit Wochen nicht mehr bei seiner Familie gewesen, die in einer trostlosen Gegend Englands gerade so über die Runden kommt. Und sein Versprechen, bald zur Teatime bei seiner Familie zu sein, überdeckt ein Geheimnis, von dem Kim und Davey nichts ahnen: Eddies Briefe stammen aus dem Gefängnis. 

Humorvoll und persönlich erzählt die britische Theatergruppe 1927 eine Coming-of-Age-Geschichte, die von dem Sog der Fantasie und der Macht der Vorstellungskraft handelt. Ihr junges und erwachsenes Publikum katapultiert 1927 in ihren Arbeiten in fliegende, tanzende und rasende Bildwelten. Auf einzigartige Weise mischen sich Trickfilm, Schauspiel, Tanz und Musik miteinander. Seit ihrem Durchbruch mit der ZAUBERFLÖTE an der Komischen Oper Berlin hat 1927 mehr als eine Million Menschen auf sechs Kontinenten begeistert.

Mit freundlicher Unterstützung von WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG
 

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Akademietheater,
Lisztstraße 1, 1030 Wien

Kategorie: Schauspiel

Mit: Andrea Wenzl, Stefanie Dvorak, Markus Meyer, Alexandra Henkel, Isabella Knöll, Suzanne Andrade


Mehr als alles auf der Welt, Akademietheater, Lisztstraße 1, 1030 Wien

Beschreibung

Die 13-jährige Kim steckt nicht nur im Trubel des Erwachsenwerdens, sie hat auch eine sehr außergewöhnliche Familie. In ungeduldig erwarteten Briefen berichtet Vater Eddie Kim und ihrem kleinen Bruder Davey von seinen fantastischen Abenteuern und einem rätselhaften Auftrag, den er unter dem Decknamen Mr. E. zu erfüllen hat. Eddie ist seit Wochen nicht mehr bei seiner Familie gewesen, die in einer trostlosen Gegend Englands gerade so über die Runden kommt. Und sein Versprechen, bald zur Teatime bei seiner Familie zu sein, überdeckt ein Geheimnis, von dem Kim und Davey nichts ahnen: Eddies Briefe stammen aus dem Gefängnis. 

Humorvoll und persönlich erzählt die britische Theatergruppe 1927 eine Coming-of-Age-Geschichte, die von dem Sog der Fantasie und der Macht der Vorstellungskraft handelt. Ihr junges und erwachsenes Publikum katapultiert 1927 in ihren Arbeiten in fliegende, tanzende und rasende Bildwelten. Auf einzigartige Weise mischen sich Trickfilm, Schauspiel, Tanz und Musik miteinander. Seit ihrem Durchbruch mit der ZAUBERFLÖTE an der Komischen Oper Berlin hat 1927 mehr als eine Million Menschen auf sechs Kontinenten begeistert.

Mit freundlicher Unterstützung von WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG
 

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen