Das schnellste Ticket für Musik – Die Heimat in mir! Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Musik – Die Heimat in m... Mozarteum - Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Musik – Die Heimat in mir!, Mozarteum - Großer Saal, Salzburg

Musik – Die Heimat in mir!

Musik – Die Heimat in mir!, Mozarteum - Großer Saal, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Mozarteum - Großer Saal,
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Jugend, Dialoge

Mit: Ensemble Mini

Musik – Die Heimat in mir!, Mozarteum - Großer Saal, Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Beschreibung

Dialoge - Jugendprojekt

In Kooperation mit akzente Salzburg - Initiative für junge Leute

Ein Konzert mit KomponistInnen, die in, mit und durch ihre Musik künstlerische Standpunkte zum Thema Heimat, Exil und Identität hörbar machen.

Neben Auszügen der Werke von Aleksey Igudesman “Russian Dance Suite”, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitschs 10. Symphonie und der Ballettmusik von Sergei Sergejewitsch Prokofjews „Romeo und Julia“ wird die Newcomerin“der neuen Komponistinnen Aziza Sadikova mit einem Stück zu ihrer “exiled Russian soul” vertreten sein.

Dies ist die Grundlage für mit diesem Konzert verbundene Workshops und Gespräche mit Jugendlichen aus Salzburg, die in Kooperation mit akzente – Initiativen für junge Leute das Thema begleiten.

In Kooperation mit akzente Salzburg - Initiativen für junge Leute

 

für Jugendliche ab 15 Jahren

Bildrechte: ©Ensemble Mini

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Mozarteum - Großer Saal,
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Jugend, Dialoge

Mit: Ensemble Mini

Musik – Die Heimat in mir!, Mozarteum - Großer Saal, Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Beschreibung

Dialoge - Jugendprojekt

In Kooperation mit akzente Salzburg - Initiative für junge Leute

Ein Konzert mit KomponistInnen, die in, mit und durch ihre Musik künstlerische Standpunkte zum Thema Heimat, Exil und Identität hörbar machen.

Neben Auszügen der Werke von Aleksey Igudesman “Russian Dance Suite”, Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitschs 10. Symphonie und der Ballettmusik von Sergei Sergejewitsch Prokofjews „Romeo und Julia“ wird die Newcomerin“der neuen Komponistinnen Aziza Sadikova mit einem Stück zu ihrer “exiled Russian soul” vertreten sein.

Dies ist die Grundlage für mit diesem Konzert verbundene Workshops und Gespräche mit Jugendlichen aus Salzburg, die in Kooperation mit akzente – Initiativen für junge Leute das Thema begleiten.

In Kooperation mit akzente Salzburg - Initiativen für junge Leute

 

für Jugendliche ab 15 Jahren

Bildrechte: ©Ensemble Mini
Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen