Das schnellste Ticket für 30 Jahre Strizzilieder Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Adi Hirschal & Wolfgang Böck 30 Jahre Strizzilieder Adi Hirschal & Wolfgang Böck Schloss Kobersdorf Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
30 Jahre Strizzilieder, Schloss Kobersdorf, Kobersdorf
Adi Hirschal & Wolfgang Böck

30 Jahre Strizzilieder

30 Jahre Strizzilieder, Schloss Kobersdorf, Kobersdorf

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Kobersdorf,
Prof. Martha-Bolldorf-Platz 1 (ehem. Schlossgasse 1) 7332 Kobersdorf

Kategorien: Schauspiel, Konzert

Mit: Adi Hirschal, Wolfgang Böck


30 Jahre Strizzilieder, Schloss Kobersdorf, Prof. Martha-Bolldorf-Platz 1 (ehem. Schlossgasse 1) 7332 Kobersdorf

Beschreibung

Adi Hirschal und Wolfgang Böck stellen an diesem Abend die Zusammenhänge zwischen dem traditionellen Volkslied, dem Wienerlied und der landläufigen Popkultur dar. Wo sind Strizzilieder einzuordnen? Jedenfalls nicht in der Akademie! Vielmehr in den hunderten Bühnenstunden welche die beiden gemeinsam seit nunmehr 30 Jahren hinter sich gebracht haben. Ihrem Selbstverständnis entsprechend, entwickeln die beiden so manche Theorie wie sich z.B. das "dur-ige" Volkslied ins "moll-igen" Wienerlied verwandelt hat, loten die beiden mit "Den Brennenden Herzen " ( Arnulf Lindnder, Dieter Kolbeck, Lenny Dickson ) alle Möglichkeiten der Bearbeitung aus, natürlich immer unter Einschluss größtmöglicher Unterhaltung.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer spannenden Wanderung durchs Land der Stilrichtungen und genießen Sie eine kräftige Portion Leben. Aber Vorsicht: Rutschgefahr!

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Kobersdorf,
Prof. Martha-Bolldorf-Platz 1 (ehem. Schlossgasse 1) 7332 Kobersdorf

Kategorien: Schauspiel, Konzert

Mit: Adi Hirschal, Wolfgang Böck


30 Jahre Strizzilieder, Schloss Kobersdorf, Prof. Martha-Bolldorf-Platz 1 (ehem. Schlossgasse 1) 7332 Kobersdorf

Beschreibung

Adi Hirschal und Wolfgang Böck stellen an diesem Abend die Zusammenhänge zwischen dem traditionellen Volkslied, dem Wienerlied und der landläufigen Popkultur dar. Wo sind Strizzilieder einzuordnen? Jedenfalls nicht in der Akademie! Vielmehr in den hunderten Bühnenstunden welche die beiden gemeinsam seit nunmehr 30 Jahren hinter sich gebracht haben. Ihrem Selbstverständnis entsprechend, entwickeln die beiden so manche Theorie wie sich z.B. das "dur-ige" Volkslied ins "moll-igen" Wienerlied verwandelt hat, loten die beiden mit "Den Brennenden Herzen " ( Arnulf Lindnder, Dieter Kolbeck, Lenny Dickson ) alle Möglichkeiten der Bearbeitung aus, natürlich immer unter Einschluss größtmöglicher Unterhaltung.

Wir laden Sie herzlich ein zu einer spannenden Wanderung durchs Land der Stilrichtungen und genießen Sie eine kräftige Portion Leben. Aber Vorsicht: Rutschgefahr!

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen