Das schnellste Ticket für Ein Volksfeind Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Henrik Ibsen Ein Volksfeind Henrik Ibsen Burgtheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Ein Volksfeind, Burgtheater, Wien

Ein Volksfeind

Das Stück [...] beeindruckt mit großen Gesten, mächtigen Bildern, Metaphern sonder Zahl – und sinnfälligen Zitaten von Antonio Gramsci bis Michael Jackson.
Kurier

Ein Volksfeind, Burgtheater, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Burgtheater,
Universitätsring 2, 1010 Wien

Kategorien: Schauspiel, Nur noch kurz

Mit: Joachim Meyerhoff, Ole Lagerpusch

Ein Volksfeind, Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Beschreibung

Deutsche Fassung von Frank-Patrick Steckel

Eine verschuldete Kleinstadt erlebt ihren Aufschwung als Kurort dank einer Heilwasserquelle. Doch Erkrankungen unter den Badegästen machen den Badearzt Tomas Stockmann misstrauisch – eine Analyse des Wassers ergibt eine gesundheitsschädliche Verunreinigung. In den nun eskalierenden Interessenskonflikten steht Tomas Stockmann bald allein da. Er muss erkennen, dass seine Mitbürger mehr am Erhalt des Status Quo interessiert sind als an unbequemen Wahrheiten. 

1882 verfasste Henrik Ibsen seine so zeitlose wie bittere Gesellschaftskritik. In einer für das Burgtheater entstandenen deutschen Neufassung von Frank-Patrick Steckel werden die Mechanismen einer durchökonomisierten Mediendemokratie offengelegt, in deren Zentrum die Frage steht, warum sich wider alle Vernunft kurzfristige Profitmaximierungsstrategien gegenüber ökologischen Notwendigkeiten durchsetzen.

Die Offene Burg bietet zu dieser Inszenierung kostenlose  StückWorkshops  für Schulen an.


Spieldauer: ca. 180 Min., 1 Pause

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Burgtheater,
Universitätsring 2, 1010 Wien

Kategorien: Schauspiel, Nur noch kurz

Mit: Joachim Meyerhoff, Ole Lagerpusch

Ein Volksfeind, Burgtheater, Universitätsring 2, 1010 Wien

Beschreibung

Deutsche Fassung von Frank-Patrick Steckel

Eine verschuldete Kleinstadt erlebt ihren Aufschwung als Kurort dank einer Heilwasserquelle. Doch Erkrankungen unter den Badegästen machen den Badearzt Tomas Stockmann misstrauisch – eine Analyse des Wassers ergibt eine gesundheitsschädliche Verunreinigung. In den nun eskalierenden Interessenskonflikten steht Tomas Stockmann bald allein da. Er muss erkennen, dass seine Mitbürger mehr am Erhalt des Status Quo interessiert sind als an unbequemen Wahrheiten. 

1882 verfasste Henrik Ibsen seine so zeitlose wie bittere Gesellschaftskritik. In einer für das Burgtheater entstandenen deutschen Neufassung von Frank-Patrick Steckel werden die Mechanismen einer durchökonomisierten Mediendemokratie offengelegt, in deren Zentrum die Frage steht, warum sich wider alle Vernunft kurzfristige Profitmaximierungsstrategien gegenüber ökologischen Notwendigkeiten durchsetzen.

Die Offene Burg bietet zu dieser Inszenierung kostenlose  StückWorkshops  für Schulen an.


Spieldauer: ca. 180 Min., 1 Pause

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen