Das schnellste Ticket für 6. Kammerkonzert Juilliard String Quartet Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! 6. Kammerkonzert 6. Kammerkonzert Juilliar... 6. Kammerkonzert Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
6. Kammerkonzert Juilliard String Quartet, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck
6. Kammerkonzert

6. Kammerkonzert Juilliard String Quartet

6. Kammerkonzert Juilliard String Quartet, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

Mit: Areta Zhulla, Ronald Copes, Molly Carr, Astrid Schween


6. Kammerkonzert Juilliard String Quartet, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Programm:

Jörg Widmann
Streichquartett Nr. 10 „Cavatina“

Maurice Ravel
Streichquartett F-Dur

Antonín Dvořák
Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105

1945 wurde an der New Yorker Juilliard School of Music das Juilliard String Quartet ins Leben gerufen und von Robert Mann als erstem Primarius über 50 Jahre hinweg geleitet. Ein Dreivierteljahrhundert nach diesem Gründungsakt und einer bis heute nicht enden wollende Anzahl von (ur)aufgeführten Werken später, hatte sich das Ensemble nach behutsamer Besetzungserneuerung immer wieder zu internationaler Höchstform emporgearbeitet. Mittlerweile hat sich das Quartett neu aufgestellt und schickt sich zudem abermals an, Innsbruck mit einer österreichischen Erstaufführung, nämlich dem Streichquartett Nr. 10 von Jörg Widmann, zu beehren. Geschrieben wurde es in Bezug auf die Cavatina aus Beethovens berühmtem Op. 130 – ein Werk, das die „Juilliards“ schon bei ihrem einstigen Debütkonzert, das am 23. Dezember 1947 in der New Yorker Town Hall gegeben wurde, auf den Pulten liegen hatten. 2023 steht Widmanns Hommage gemeinsam mit Maurice Ravels bekanntem F-Dur-Quartett sowie Antonín Dvořáks Quartett As-Dur, op. 105, auf dem Programm.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

Mit: Areta Zhulla, Ronald Copes, Molly Carr, Astrid Schween


6. Kammerkonzert Juilliard String Quartet, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Programm:

Jörg Widmann
Streichquartett Nr. 10 „Cavatina“

Maurice Ravel
Streichquartett F-Dur

Antonín Dvořák
Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105

1945 wurde an der New Yorker Juilliard School of Music das Juilliard String Quartet ins Leben gerufen und von Robert Mann als erstem Primarius über 50 Jahre hinweg geleitet. Ein Dreivierteljahrhundert nach diesem Gründungsakt und einer bis heute nicht enden wollende Anzahl von (ur)aufgeführten Werken später, hatte sich das Ensemble nach behutsamer Besetzungserneuerung immer wieder zu internationaler Höchstform emporgearbeitet. Mittlerweile hat sich das Quartett neu aufgestellt und schickt sich zudem abermals an, Innsbruck mit einer österreichischen Erstaufführung, nämlich dem Streichquartett Nr. 10 von Jörg Widmann, zu beehren. Geschrieben wurde es in Bezug auf die Cavatina aus Beethovens berühmtem Op. 130 – ein Werk, das die „Juilliards“ schon bei ihrem einstigen Debütkonzert, das am 23. Dezember 1947 in der New Yorker Town Hall gegeben wurde, auf den Pulten liegen hatten. 2023 steht Widmanns Hommage gemeinsam mit Maurice Ravels bekanntem F-Dur-Quartett sowie Antonín Dvořáks Quartett As-Dur, op. 105, auf dem Programm.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen