Das schnellste Ticket für 5. Meisterkonzert Münchener Kammerorchester | Christian Tetzlaff Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! 5. Meisterkonzert Münche... Congress Innsbruck Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
5. Meisterkonzert Münchener Kammerorchester | Christian Tetzlaff , Congress Innsbruck, Innsbruck

5. Meisterkonzert Münchener Kammerorchester | Christian Tetzlaff

5. Meisterkonzert Münchener Kammerorchester | Christian Tetzlaff , Congress Innsbruck, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Congress Innsbruck,
Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

Mit: Münchener Kammerorchester, Christian Tetzlaff


5. Meisterkonzert Münchener Kammerorchester | Christian Tetzlaff , Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio und Fuge für Streicher c-Moll KV 546

Frank Martin
Polyptyque für Violine und 2 kleine Streichorchester

Arnold Schönberg
Verklärte Nacht op. 4 (Fassung für Streichorchester, revidiert 1943)


Das Gute in der Krise zu finden, ist ihm wahrhaftig gelungen, dem Münchener Kammerorchester, das für seine aufregenden und vielseitigen Programme weltweit bekannt ist. Das Ensemble kontrastiert die Werke früherer Jahrhunderte assoziativ und spannungsreich mit Musik der Gegenwart. Im Mai 2021 begab es sich zusammen mit Christian Tetzlaff – einem der gefragtesten Geiger und spannendsten Musiker der Klassikwelt – auf musikalische Entdeckungsreise. Und die Begeisterung über das gemeinsame Musizieren ist ungebrochen groß – erst recht, wenn man dessen Früchte nun wieder zusammen mit und vor Publikum verkosten darf. So erklingen nun drei Werke, Mozarts Adagio und Fuge c-Moll, Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“ in der Fassung für Streichorchester sowie das 1973 von Yehudi Menuhin und dem Zürcher Kammerorchester uraufgeführte „Polyptyque“ von Frank Martin.Verklärte Nacht op. 4 (Fassung für Streichorchester, revidiert 1943) Das Gute in der Krise zu finden, ist ihm wahrhaftig gelungen, dem Münchener Kammerorchester, das für seine aufregenden und vielseitigen Programme weltweit bekannt ist. Das Ensemble kontrastiert die Werke früherer Jahrhunderte assoziativ und spannungsreich mit Musik der Gegenwart. Im Mai 2021 begab es sich zusammen mit Christian Tetzlaff – einem der gefragtesten Geiger und spannendsten Musiker der Klassikwelt – auf musikalische Entdeckungsreise. Und die Begeisterung über das gemeinsame Musizieren ist ungebrochen groß – erst recht, wenn man dessen Früchte nun wieder zusammen mit und vor Publikum verkosten darf. So erklingen nun drei Werke, Mozarts Adagio und Fuge c-Moll, Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“ in der Fassung für Streichorchester sowie das 1973 von Yehudi Menuhin und dem Zürcher Kammerorchester uraufgeführte „Polyptyque“ von Frank Martin.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Congress Innsbruck,
Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

Mit: Münchener Kammerorchester, Christian Tetzlaff


5. Meisterkonzert Münchener Kammerorchester | Christian Tetzlaff , Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Programm:

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio und Fuge für Streicher c-Moll KV 546

Frank Martin
Polyptyque für Violine und 2 kleine Streichorchester

Arnold Schönberg
Verklärte Nacht op. 4 (Fassung für Streichorchester, revidiert 1943)


Das Gute in der Krise zu finden, ist ihm wahrhaftig gelungen, dem Münchener Kammerorchester, das für seine aufregenden und vielseitigen Programme weltweit bekannt ist. Das Ensemble kontrastiert die Werke früherer Jahrhunderte assoziativ und spannungsreich mit Musik der Gegenwart. Im Mai 2021 begab es sich zusammen mit Christian Tetzlaff – einem der gefragtesten Geiger und spannendsten Musiker der Klassikwelt – auf musikalische Entdeckungsreise. Und die Begeisterung über das gemeinsame Musizieren ist ungebrochen groß – erst recht, wenn man dessen Früchte nun wieder zusammen mit und vor Publikum verkosten darf. So erklingen nun drei Werke, Mozarts Adagio und Fuge c-Moll, Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“ in der Fassung für Streichorchester sowie das 1973 von Yehudi Menuhin und dem Zürcher Kammerorchester uraufgeführte „Polyptyque“ von Frank Martin.Verklärte Nacht op. 4 (Fassung für Streichorchester, revidiert 1943) Das Gute in der Krise zu finden, ist ihm wahrhaftig gelungen, dem Münchener Kammerorchester, das für seine aufregenden und vielseitigen Programme weltweit bekannt ist. Das Ensemble kontrastiert die Werke früherer Jahrhunderte assoziativ und spannungsreich mit Musik der Gegenwart. Im Mai 2021 begab es sich zusammen mit Christian Tetzlaff – einem der gefragtesten Geiger und spannendsten Musiker der Klassikwelt – auf musikalische Entdeckungsreise. Und die Begeisterung über das gemeinsame Musizieren ist ungebrochen groß – erst recht, wenn man dessen Früchte nun wieder zusammen mit und vor Publikum verkosten darf. So erklingen nun drei Werke, Mozarts Adagio und Fuge c-Moll, Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“ in der Fassung für Streichorchester sowie das 1973 von Yehudi Menuhin und dem Zürcher Kammerorchester uraufgeführte „Polyptyque“ von Frank Martin.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen