Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->4. Symphonie­konzert, Congress Innsbruck
 Das schnellste Ticket für 4. Symphonie­konzert Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! 4. Symphonie­konzert Congress Innsbruck Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
4. Symphonie­konzert, Congress Innsbruck, Innsbruck

4. Symphonie­konzert

4. Symphonie­konzert, Congress Innsbruck, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Congress Innsbruck,
Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Kategorie: Konzert

Mit: Ainārs Rubiķis


4. Symphonie­konzert, Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Konzerteinführung jeweils um 19.15 Uhr im Foyer

Programm
JAHRE, ZEITEN, JAHRESZEITEN

Claude Debussy
Prélude à l’aprés-midi d’un Faune

Richard Strauss
Metamorphosen für 23 Solostreicher

Pjotr Iljitsch Tchaikowsky
Symphonie Nr.1 g-Moll op. 13 Winterträume

Ein ganz spezieller Aspekt des Erlebens von Heimat steht im Fokus des 4. Symphoniekonzerts: Die sinnliche Erfahrung von Momentaufnahmen wohlvertrauter Orte. Zu Beginn des Programms steht mit Prélude à l’aprés-midi d’un Faune ein Hauptwerk des Impressionismus, indem Debussy eine spielerische und suggestive musikalische Miniatur schafft, die das Erwachen eines Fauns aus einem Mittagsschlaf und die anschließende Rekapitulation des als rauschhaft erlebten Vormittags musikalisch zum Ausdruck bringt. Weniger idyllisch, aber umso eindrücklicher ist die musikalische Schilderung des Zustands des zerbombten Münchens in Richard Strauss’ Spätwerk Metamorphosen, in dem sich der Schmerz über die nahezu unkenntlich gewordene Heimatstadt äußert. Eine Liebeserklärung an den russischen Winter stellt wiederum Tschaikowskys Sinfonie Nr. 1 mit dem Beinamen Winterträume dar, in der der Komponist die Hörer:innen in die schneebedeckten Birkenwälder des Moskauer Umlands mitnimmt.

Die musikalische Leitung dieses feinsinnigen Programms hat der mit dem Orchester bestens vertraute Lette Ainārs Rubiķis. Verlieren Sie sich gemeinsam mit dem TSOI in den kompositorischen Details und feinziselierten Klängen, die in ihrer subtilen Assoziationsmacht vielleicht auch bei Ihnen Erinnerungen an bestimmte Zeiten und Orte wachrufen.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Congress Innsbruck,
Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Kategorie: Konzert

Mit: Ainārs Rubiķis


4. Symphonie­konzert, Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Konzerteinführung jeweils um 19.15 Uhr im Foyer

Programm
JAHRE, ZEITEN, JAHRESZEITEN

Claude Debussy
Prélude à l’aprés-midi d’un Faune

Richard Strauss
Metamorphosen für 23 Solostreicher

Pjotr Iljitsch Tchaikowsky
Symphonie Nr.1 g-Moll op. 13 Winterträume

Ein ganz spezieller Aspekt des Erlebens von Heimat steht im Fokus des 4. Symphoniekonzerts: Die sinnliche Erfahrung von Momentaufnahmen wohlvertrauter Orte. Zu Beginn des Programms steht mit Prélude à l’aprés-midi d’un Faune ein Hauptwerk des Impressionismus, indem Debussy eine spielerische und suggestive musikalische Miniatur schafft, die das Erwachen eines Fauns aus einem Mittagsschlaf und die anschließende Rekapitulation des als rauschhaft erlebten Vormittags musikalisch zum Ausdruck bringt. Weniger idyllisch, aber umso eindrücklicher ist die musikalische Schilderung des Zustands des zerbombten Münchens in Richard Strauss’ Spätwerk Metamorphosen, in dem sich der Schmerz über die nahezu unkenntlich gewordene Heimatstadt äußert. Eine Liebeserklärung an den russischen Winter stellt wiederum Tschaikowskys Sinfonie Nr. 1 mit dem Beinamen Winterträume dar, in der der Komponist die Hörer:innen in die schneebedeckten Birkenwälder des Moskauer Umlands mitnimmt.

Die musikalische Leitung dieses feinsinnigen Programms hat der mit dem Orchester bestens vertraute Lette Ainārs Rubiķis. Verlieren Sie sich gemeinsam mit dem TSOI in den kompositorischen Details und feinziselierten Klängen, die in ihrer subtilen Assoziationsmacht vielleicht auch bei Ihnen Erinnerungen an bestimmte Zeiten und Orte wachrufen.

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen