Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->Sardischer Frühling, Helmut List Halle, Gesänge der Sarden zur Osterzeit
 Das schnellste Ticket für Sardischer Frühling Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Gesänge der Sarden zur Osterzeit Sardischer Frühling Gesänge der Sarden zur Osterzeit Helmut List Halle Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Sardischer Frühling, Helmut List Halle, Graz
Gesänge der Sarden zur Osterzeit

Sardischer Frühling

Sardischer Frühling, Helmut List Halle, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Psalm

Mit: Cuncordu e Tenore de Orosai, Mario Siotto, Luca Frau, Emanuele Ortu


Sardischer Frühling, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

Das Vokalensemble stammt aus Orosei, einer Stadt an der Ostküste von Sardinien, direkt am Meer gelegen. Cuncordu e 
Tenore hat seinen festen Platz im Panorama der traditionellen sardischen Musik. Dies liegt sowohl an seiner intensiven 
musikalischen Darbietung als auch am charakteristischen Repertoire: den sakralen Liedern der religiösen Bruderschaften, „cuncordu“ genannt, und dem weltlichen „canto a tenore“. Die Sänger sind treue Hüter eines musikalischen Erbes, das mündlich von Generation zu Generation weitergegeben wird. Dem Frühling und der Osterzeit sind die schönsten Gesänge dieses herrlich archaischen Repertoires gewidmet, das weit in die Geschichte des Mittelmeerraums zurückreicht. 

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Psalm

Mit: Cuncordu e Tenore de Orosai, Mario Siotto, Luca Frau, Emanuele Ortu


Sardischer Frühling, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

Das Vokalensemble stammt aus Orosei, einer Stadt an der Ostküste von Sardinien, direkt am Meer gelegen. Cuncordu e 
Tenore hat seinen festen Platz im Panorama der traditionellen sardischen Musik. Dies liegt sowohl an seiner intensiven 
musikalischen Darbietung als auch am charakteristischen Repertoire: den sakralen Liedern der religiösen Bruderschaften, „cuncordu“ genannt, und dem weltlichen „canto a tenore“. Die Sänger sind treue Hüter eines musikalischen Erbes, das mündlich von Generation zu Generation weitergegeben wird. Dem Frühling und der Osterzeit sind die schönsten Gesänge dieses herrlich archaischen Repertoires gewidmet, das weit in die Geschichte des Mittelmeerraums zurückreicht. 

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen