Das schnellste Ticket für Schubert fünf Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Wolfgang Redik & Christian Binde Schubert fünf Wolfgang Redik & Christian Binde Grazer Congress Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Schubert fünf, Grazer Congress, Graz
Wolfgang Redik & Christian Binde

Schubert fünf

Schubert fünf, Grazer Congress, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Grazer Congress,
Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Kategorien: Konzert, Recreation

Mit: recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ, Wolfgang Redik, Christian Binde


Schubert fünf, Grazer Congress, Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Beschreibung

Programm
Edvard Grieg: aus „Aus Holbergs Zeit“, op. 40
Antonín Dvořák: aus Serenade in d, op. 44
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 in B, D 485

Ganz ohne Dirigent kommt Wolfgang Redik aus, wenn er Schuberts Fünfte Sinfonie so präsentiert, wie sie anno 1816 zu Wien zum ersten Mal erklungen ist: geleitet vom Konzertmeister Otto Hatwig in seinem „Orchesterverein“ im Schottenhof. Davor spalten sich die Musiker in zwei Gruppen auf – in ein norwegisches Streichorchester alla Grieg und in eine böhmische Harmoniemusik alla Dvořák. In Summe: drei Werke romantischer Unterhaltungsmusik auf höchstem Niveau.


ACHTUNG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung:

  • Kommen Sie allein, MUSS ein Einzelplatz gebucht werden! (Abstand zum nächsten Kunden!)
  • Kommen Sie zu zweit, gibt es Doppelplätze.
  • Wünschen Sie drei Sitze nebeneinander, wenden Sie sich bitte direkt an das Styriarte Kartenbüro (Tel. +43 316 825 000).

Sollten Sie bei zwei nebeneinander liegenden Plätzen nur einen Sitz buchen, ist dieser Kauf ungültig und wird vom Veranstalter wieder storniert.


Copyright Bilder:
Thomas Haindl Photography
Werner Kmetitsch

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Grazer Congress,
Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Kategorien: Konzert, Recreation

Mit: recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ, Wolfgang Redik, Christian Binde


Schubert fünf, Grazer Congress, Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Beschreibung

Programm
Edvard Grieg: aus „Aus Holbergs Zeit“, op. 40
Antonín Dvořák: aus Serenade in d, op. 44
Franz Schubert: Sinfonie Nr. 5 in B, D 485

Ganz ohne Dirigent kommt Wolfgang Redik aus, wenn er Schuberts Fünfte Sinfonie so präsentiert, wie sie anno 1816 zu Wien zum ersten Mal erklungen ist: geleitet vom Konzertmeister Otto Hatwig in seinem „Orchesterverein“ im Schottenhof. Davor spalten sich die Musiker in zwei Gruppen auf – in ein norwegisches Streichorchester alla Grieg und in eine böhmische Harmoniemusik alla Dvořák. In Summe: drei Werke romantischer Unterhaltungsmusik auf höchstem Niveau.


ACHTUNG! Bitte beachten Sie bei Ihrer Buchung:

  • Kommen Sie allein, MUSS ein Einzelplatz gebucht werden! (Abstand zum nächsten Kunden!)
  • Kommen Sie zu zweit, gibt es Doppelplätze.
  • Wünschen Sie drei Sitze nebeneinander, wenden Sie sich bitte direkt an das Styriarte Kartenbüro (Tel. +43 316 825 000).

Sollten Sie bei zwei nebeneinander liegenden Plätzen nur einen Sitz buchen, ist dieser Kauf ungültig und wird vom Veranstalter wieder storniert.


Copyright Bilder:
Thomas Haindl Photography
Werner Kmetitsch

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen