Das schnellste Ticket für Unter der Herrschaft der Liebe: Molière und die Musik Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Kompositionen von Lully, Moulinié, Lambert, Bataille u. a. sowie Monologe von Molière Unter der Herrschaft der ... Kompositionen von Lully, Moulinié, Lambert, Bataille u. a. sowie Monologe von Molière Mozarteum - Wiener Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Unter der Herrschaft der Liebe: Molière und die Musik, Mozarteum - Wiener Saal, Salzburg

Unter der Herrschaft der Liebe: Molière und die Musik

Unter der Herrschaft der Liebe: Molière und die Musik, Mozarteum - Wiener Saal, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Mozarteum - Wiener Saal,
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Kammerkonzerte

Mit: Marie-Claude Chappuis, Luca Pianca

Unter der Herrschaft der Liebe: Molière und die Musik, Mozarteum - Wiener Saal, Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Beschreibung

Französische Lieder für Mezzosopran und Laute.
Kompositionen von Jean-Baptiste Lully, Étienne Moulinié , Michel Lambert, Gabriel Batailleu. a. sowie Monologe von Jean-Baptiste Poquelin, alias  Molière


18.45 Uhr Einführungsgespräch


„Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen“: zeitlose Aperçus wie dieses durchziehen das Schaffen von Molière, recte Jean-Baptiste Poquelin (1622-1673), der als Bühnenautor ein Menschenversteher wie sonst vielleicht nur Shakespeare war und mit seinen hellsichtigen Komödien auch Goethes Bewunderung fand. Molière in Szenenausschnitten und Liedern: das bedeutet einen Abend der humorvollen Lebensweisheiten, mutigen Standortbestimmungen und literarisch-musikalischen Einsichten – mit der gefeierten schweizerischen Mezzosopranistin Marie-Claude Chappuis und dem vielleicht berühmtesten Lautenisten der Gegenwart, Luca Pianca. 


Bildrechte: © Moreno Gardenghi

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Mozarteum - Wiener Saal,
Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Kategorien: Konzert, Kammerkonzerte

Mit: Marie-Claude Chappuis, Luca Pianca

Unter der Herrschaft der Liebe: Molière und die Musik, Mozarteum - Wiener Saal, Schwarzstrasse 26, 5020 Salzburg

Beschreibung

Französische Lieder für Mezzosopran und Laute.
Kompositionen von Jean-Baptiste Lully, Étienne Moulinié , Michel Lambert, Gabriel Batailleu. a. sowie Monologe von Jean-Baptiste Poquelin, alias  Molière


18.45 Uhr Einführungsgespräch


„Ein angenehmes Laster ist einer langweiligen Tugend bei weitem vorzuziehen“: zeitlose Aperçus wie dieses durchziehen das Schaffen von Molière, recte Jean-Baptiste Poquelin (1622-1673), der als Bühnenautor ein Menschenversteher wie sonst vielleicht nur Shakespeare war und mit seinen hellsichtigen Komödien auch Goethes Bewunderung fand. Molière in Szenenausschnitten und Liedern: das bedeutet einen Abend der humorvollen Lebensweisheiten, mutigen Standortbestimmungen und literarisch-musikalischen Einsichten – mit der gefeierten schweizerischen Mezzosopranistin Marie-Claude Chappuis und dem vielleicht berühmtesten Lautenisten der Gegenwart, Luca Pianca. 


Bildrechte: © Moreno Gardenghi

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen