Das schnellste Ticket für Meister Eder und sein Pumuckl – Das Weihnachsfest Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Meister Eder und sein Pum... Bühne 24 im Marionettentheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Meister Eder und sein Pumuckl – Das Weihnachsfest, Bühne 24 im Marionettentheater, Salzburg

Meister Eder und sein Pumuckl – Das Weihnachsfest

Meister Eder und sein Pumuckl – Das Weihnachsfest, Bühne 24 im Marionettentheater, Salzburg

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Bühne 24 im Marionettentheater,
Schwarzstraße 24, 5020 Salzburg

Kategorien: Schauspiel, Kinder

Mit: Axel Meinhardt, Sarah Henker, Katrin Schweiger


Meister Eder und sein Pumuckl – Das Weihnachsfest, Bühne 24 im Marionettentheater, Schwarzstraße 24, 5020 Salzburg

Beschreibung

Am liebsten macht er Schabernack, Leute ärgern nicht zu knapp – na wer mag das wohl sein? Wenn in der sonst so ruhigen Tischlerwerkstatt von Meister Eder Tohuwabohu herrscht, Schrauben klappern, Bretter wackeln und Dinge verschwinden, dann kann das nur eins bedeuten: „Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da!“

Als der freche kleine Kobold mit roten Wuschelhaaren am Leimtopf kleben bleibt und deshalb sichtbar wird, wagt Meister Eder seinen Augen kaum zu trauen. Aber Pumuckl ist quicklebendig – und möchte bleiben. Kein Wunder, dass er Unterschlupf in der gemütlichen Werkstatt sucht, weht doch draußen ein eisiger Wind. Meister Eder bringt es nicht übers Herz, den Rotschopf vor die Türe zu setzen. Pumuckl darf also bis nach Weihnachten bleiben – wenn er sich benimmt! Das ist leichter gesagt als getan, ist es doch Koboldsgesetz, Schabernack zu treiben. Bis die Kerzen am Christbaum brennen und Pumuckl in seinem neuen Zuhause glücklich in der Kinderschaukel schwingt, gibt es Scherben, Streit und Versöhnung, Wut, Tränen und Trost und ein echtes kleines Weihnachtswunder.

Der Kobold mit dem roten Haar erblickte 1962 das Licht der Welt – vorerst als Radio­Hörspiel. Insgesamt 90 Folgen schrieb seine Erfinderin Ellis Kaut (1920–2015). Es folgten Bücher, 52 Fernsehfolgen und drei Kinofilme. Mit den Geschichten rund um Meister Eder und seinen Pumuckl schuf Ellis Kaut eine der beliebtesten Figuren der deutschsprachigen Unterhaltungskultur, die nicht nur Kinderherzen erobert.

Sarah Henker ist dem Salzburger Landestheater als Hausregisseurin seit langer Zeit verbunden. Mit dem kecken Kobold Pumuckl feiert sie nun ihren Einstand bei den jüngsten Theatergästen. Die Werkstatt von Meister Eder hat wegen der Sanierung des Landestheaters heuer in der Bühne 24 im benachbarten Marionettentheater ein gastfreundliches Zuhause gefunden.



©Anna-Maria Löffelberger

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Bühne 24 im Marionettentheater,
Schwarzstraße 24, 5020 Salzburg

Kategorien: Schauspiel, Kinder

Mit: Axel Meinhardt, Sarah Henker, Katrin Schweiger


Meister Eder und sein Pumuckl – Das Weihnachsfest, Bühne 24 im Marionettentheater, Schwarzstraße 24, 5020 Salzburg

Beschreibung

Am liebsten macht er Schabernack, Leute ärgern nicht zu knapp – na wer mag das wohl sein? Wenn in der sonst so ruhigen Tischlerwerkstatt von Meister Eder Tohuwabohu herrscht, Schrauben klappern, Bretter wackeln und Dinge verschwinden, dann kann das nur eins bedeuten: „Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da!“

Als der freche kleine Kobold mit roten Wuschelhaaren am Leimtopf kleben bleibt und deshalb sichtbar wird, wagt Meister Eder seinen Augen kaum zu trauen. Aber Pumuckl ist quicklebendig – und möchte bleiben. Kein Wunder, dass er Unterschlupf in der gemütlichen Werkstatt sucht, weht doch draußen ein eisiger Wind. Meister Eder bringt es nicht übers Herz, den Rotschopf vor die Türe zu setzen. Pumuckl darf also bis nach Weihnachten bleiben – wenn er sich benimmt! Das ist leichter gesagt als getan, ist es doch Koboldsgesetz, Schabernack zu treiben. Bis die Kerzen am Christbaum brennen und Pumuckl in seinem neuen Zuhause glücklich in der Kinderschaukel schwingt, gibt es Scherben, Streit und Versöhnung, Wut, Tränen und Trost und ein echtes kleines Weihnachtswunder.

Der Kobold mit dem roten Haar erblickte 1962 das Licht der Welt – vorerst als Radio­Hörspiel. Insgesamt 90 Folgen schrieb seine Erfinderin Ellis Kaut (1920–2015). Es folgten Bücher, 52 Fernsehfolgen und drei Kinofilme. Mit den Geschichten rund um Meister Eder und seinen Pumuckl schuf Ellis Kaut eine der beliebtesten Figuren der deutschsprachigen Unterhaltungskultur, die nicht nur Kinderherzen erobert.

Sarah Henker ist dem Salzburger Landestheater als Hausregisseurin seit langer Zeit verbunden. Mit dem kecken Kobold Pumuckl feiert sie nun ihren Einstand bei den jüngsten Theatergästen. Die Werkstatt von Meister Eder hat wegen der Sanierung des Landestheaters heuer in der Bühne 24 im benachbarten Marionettentheater ein gastfreundliches Zuhause gefunden.



©Anna-Maria Löffelberger

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen