Das schnellste Ticket für Ein König zu viel Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Gertrud Pigor Ein König zu viel Gertrud Pigor Studiobühne Promenade Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Ein König zu viel, Studiobühne Promenade, Linz
Gertrud Pigor

Ein König zu viel

Ein König zu viel, Studiobühne Promenade, Linz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Studiobühne Promenade,
Promenade 39, 4020 Linz

Kategorien: Kinder und Jugend, Neue Saison

Mit: Friedrich Eidenberger, Alexander Köfner, Martin Philipp


Ein König zu viel, Studiobühne Promenade, Promenade 39, 4020 Linz

Beschreibung

Ein König hat Untergebene, die ihn bedienen. Ein König hat Untertanen, für die er sorgen muss und die ihm gehorchen sollen. Doch was macht ein König, wenn er auf einer einsamen Insel strandet? Und was macht ein König, wenn die einzige andere Person auf dieser Insel auch ein König ist? Wer muss jetzt wen bedienen? Und wer gibt die Befehle? Der Streit ist unausweichlich … denn eins haben die Könige nicht gelernt: Nachzugeben.

Gertrud Pigors Stück erzählt mit viel Humor vom Wettstreit zweier ebenbürtiger Monarchen. Es geht darin um die uralte Frage, warum jemand das Recht haben soll, jemand anderen herumzukommandieren, und den ebenso uralten Drang, den jeweils anderen zu übertrumpfen. Wer ist der Stärkere, Schlauere, Geschicktere? Wer gewinnt? Wer verliert? Doch mit Spielfreude und Musik finden die beiden Könige vielleicht noch zu einer anderen Lösung für ihr Dilemma.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Studiobühne Promenade,
Promenade 39, 4020 Linz

Kategorien: Kinder und Jugend, Neue Saison

Mit: Friedrich Eidenberger, Alexander Köfner, Martin Philipp


Ein König zu viel, Studiobühne Promenade, Promenade 39, 4020 Linz

Beschreibung

Ein König hat Untergebene, die ihn bedienen. Ein König hat Untertanen, für die er sorgen muss und die ihm gehorchen sollen. Doch was macht ein König, wenn er auf einer einsamen Insel strandet? Und was macht ein König, wenn die einzige andere Person auf dieser Insel auch ein König ist? Wer muss jetzt wen bedienen? Und wer gibt die Befehle? Der Streit ist unausweichlich … denn eins haben die Könige nicht gelernt: Nachzugeben.

Gertrud Pigors Stück erzählt mit viel Humor vom Wettstreit zweier ebenbürtiger Monarchen. Es geht darin um die uralte Frage, warum jemand das Recht haben soll, jemand anderen herumzukommandieren, und den ebenso uralten Drang, den jeweils anderen zu übertrumpfen. Wer ist der Stärkere, Schlauere, Geschicktere? Wer gewinnt? Wer verliert? Doch mit Spielfreude und Musik finden die beiden Könige vielleicht noch zu einer anderen Lösung für ihr Dilemma.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen