Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->Die Physiker, Schauspielhaus Linz, Friedrich Dürrenmatt
 Das schnellste Ticket für Die Physiker Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Friedrich Dürrenmatt Die Physiker Friedrich Dürrenmatt Schauspielhaus Linz Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Die Physiker, Schauspielhaus Linz, Linz
Friedrich Dürrenmatt

Die Physiker

Die Physiker, Schauspielhaus Linz, Linz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schauspielhaus Linz,
Promenade 39, 4010 Linz

Kategorie: Schauspiel

Mit: Johanna Pfau, Joachim Werner, Martin Mader, Tom Kühnel, Jürgen Kuttner


Die Physiker, Schauspielhaus Linz, Promenade 39, 4010 Linz

Beschreibung

Komödie

Mord im Privatsanatorium! Schon die zweite Krankenschwester wurde getötet. Der Täter, einer von drei Physikern, behauptet, Einstein zu sein. Ein weiterer hält sich für Newton. Dem Dritten, Möbius, erscheint der König Salomo. Schnell wird klar, dass sich hier alle etwas vorspielen. Möbius hat nämlich die Weltformel entdeckt. Mit dieser könnte sich die Menschheit selbst vernichten. Dies gilt es zu verhindern und so versteckt er sich im Sanatorium. Doch die beiden anderen sind Geheimagenten, die sein Geheimnis lüften wollen. Zu allem Überfluss zieht schon längst die Psychatriechefin im Hintergrund die Fäden.

Der Kalte Krieg hatte die Welt zur Entstehungszeit des Stückes in eine hochbrisante Lage gebracht. Dürrenmatt reagierte auf diese Situation mit einer Groteske im Gewand eines Agententhrillers. Die Regisseure Jürgen Kuttner und Tom Kühnel, berühmt für ihr intelligentes und humorvolles Kommentartheater, setzen das Stück in Szene.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schauspielhaus Linz,
Promenade 39, 4010 Linz

Kategorie: Schauspiel

Mit: Johanna Pfau, Joachim Werner, Martin Mader, Tom Kühnel, Jürgen Kuttner


Die Physiker, Schauspielhaus Linz, Promenade 39, 4010 Linz

Beschreibung

Komödie

Mord im Privatsanatorium! Schon die zweite Krankenschwester wurde getötet. Der Täter, einer von drei Physikern, behauptet, Einstein zu sein. Ein weiterer hält sich für Newton. Dem Dritten, Möbius, erscheint der König Salomo. Schnell wird klar, dass sich hier alle etwas vorspielen. Möbius hat nämlich die Weltformel entdeckt. Mit dieser könnte sich die Menschheit selbst vernichten. Dies gilt es zu verhindern und so versteckt er sich im Sanatorium. Doch die beiden anderen sind Geheimagenten, die sein Geheimnis lüften wollen. Zu allem Überfluss zieht schon längst die Psychatriechefin im Hintergrund die Fäden.

Der Kalte Krieg hatte die Welt zur Entstehungszeit des Stückes in eine hochbrisante Lage gebracht. Dürrenmatt reagierte auf diese Situation mit einer Groteske im Gewand eines Agententhrillers. Die Regisseure Jürgen Kuttner und Tom Kühnel, berühmt für ihr intelligentes und humorvolles Kommentartheater, setzen das Stück in Szene.

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen