Das schnellste Ticket für Roland Rauschmeier & Pasi Mäkelä: main( ) {printf("hello, world\n");} Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Roland Rauschmeier & Pasi... WUK Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Roland Rauschmeier & Pasi Mäkelä: main( ) {printf(

Roland Rauschmeier & Pasi Mäkelä: main( ) {printf("hello, world\n");}

Roland Rauschmeier & Pasi Mäkelä: main( ) {printf(

Spielstätte und Infos

Spielstätte: WUK,
Währinger Straße 59, A-1090 Wien

Kategorien: Tanz, Tanztheater

Mit: Michaela Turcerová, Elia Moretti, Pasi Mäkelä, Petr Vrba


Roland Rauschmeier & Pasi Mäkelä: main( ) {printf(

Beschreibung

Eine groteske Verkaufs-, Spiel-, Koch- und Unterhaltungsshow in friktionsfreiem Milieu ergänzt durch exquisite musikalische Darbietungen für ein wokes Publikum. Ein Abend voller menschlicher Sehnsüchte, tiefer Einsichten, Wella Haarspray und einem Konsens, der traumwandlerisch am Rande des guten Geschmacks balanciert. In einer Zeit der präzisen Selbstverortung, der Optimierung des Ichs und der Umsetzung des eben Genannten in einem dynamischen Gesellschaftskonstrukt kann die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Dennoch: kritisch reflektiert und konsumierbar. Hier kommt zusammen, was nie sein sollte, aber sein musste. Ein "Squid Game" für Squirtingconnaiseure, ein performatives Manifest über das Absurde von Chomskyverweiger_innen? Deshalb: „Susi, bringt mir ein F“. Plingplingpling.
 
 
Über die Beteiligten 
 

Roland Rauschmeier: Nach seinem Studium der analytischen Philosophie an der Universität München und der Freien Universität Berlin ging er an die Akademie der bildenden Künste in Wien. Dort besuchte er die Konzeptkunstklasse der Professorinnen Renée Green und Marina Grcinic. Seit seinem Diplom im Jahr 2005 arbeitet er als freischaffender Künstler in Wien. Seine bildnerische Praxis umfasst die Bereiche der Malerei, Skulptur, neuen Medien und Performance. Er gründete mit der französischen Choreografin Anne Juren die Wiener Tanz- und Kunstbewegung, und bildet mit Künstler Ulu Braun die Künstlergemeinschaft BitteBitteJaJa.

Pasi Mäkelä ist ein finnischer Performer, Musiker und Konzeptkünstler mit Wohnsitz in Prag, Tschechische Republik. Er studierte von 1998 bis 2002 an der Kunstakademie in Turku, Finnland, und hat einen Abschluss als Theaterregisseur und -pädagoge. Seine jüngsten Arbeiten sind die Solo-Performance Walrus Vampire Show und Rickey Mouse House sowie mehrere Projekte mit der eigenen Musik-/Performancegruppe Sabotanic Garden und der Prager Garage-Gospel-Musikgruppe The Spermbankers sowie als Schauspieler im Theater Studio Hrdinu, Prag. Er ist langjähriges Mitglied der finnischen Theatergemeinschaften Reality Research Center und Circus Maximus.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: WUK,
Währinger Straße 59, A-1090 Wien

Kategorien: Tanz, Tanztheater

Mit: Michaela Turcerová, Elia Moretti, Pasi Mäkelä, Petr Vrba


Roland Rauschmeier & Pasi Mäkelä: main( ) {printf(

Beschreibung

Eine groteske Verkaufs-, Spiel-, Koch- und Unterhaltungsshow in friktionsfreiem Milieu ergänzt durch exquisite musikalische Darbietungen für ein wokes Publikum. Ein Abend voller menschlicher Sehnsüchte, tiefer Einsichten, Wella Haarspray und einem Konsens, der traumwandlerisch am Rande des guten Geschmacks balanciert. In einer Zeit der präzisen Selbstverortung, der Optimierung des Ichs und der Umsetzung des eben Genannten in einem dynamischen Gesellschaftskonstrukt kann die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Dennoch: kritisch reflektiert und konsumierbar. Hier kommt zusammen, was nie sein sollte, aber sein musste. Ein "Squid Game" für Squirtingconnaiseure, ein performatives Manifest über das Absurde von Chomskyverweiger_innen? Deshalb: „Susi, bringt mir ein F“. Plingplingpling.
 
 
Über die Beteiligten 
 

Roland Rauschmeier: Nach seinem Studium der analytischen Philosophie an der Universität München und der Freien Universität Berlin ging er an die Akademie der bildenden Künste in Wien. Dort besuchte er die Konzeptkunstklasse der Professorinnen Renée Green und Marina Grcinic. Seit seinem Diplom im Jahr 2005 arbeitet er als freischaffender Künstler in Wien. Seine bildnerische Praxis umfasst die Bereiche der Malerei, Skulptur, neuen Medien und Performance. Er gründete mit der französischen Choreografin Anne Juren die Wiener Tanz- und Kunstbewegung, und bildet mit Künstler Ulu Braun die Künstlergemeinschaft BitteBitteJaJa.

Pasi Mäkelä ist ein finnischer Performer, Musiker und Konzeptkünstler mit Wohnsitz in Prag, Tschechische Republik. Er studierte von 1998 bis 2002 an der Kunstakademie in Turku, Finnland, und hat einen Abschluss als Theaterregisseur und -pädagoge. Seine jüngsten Arbeiten sind die Solo-Performance Walrus Vampire Show und Rickey Mouse House sowie mehrere Projekte mit der eigenen Musik-/Performancegruppe Sabotanic Garden und der Prager Garage-Gospel-Musikgruppe The Spermbankers sowie als Schauspieler im Theater Studio Hrdinu, Prag. Er ist langjähriges Mitglied der finnischen Theatergemeinschaften Reality Research Center und Circus Maximus.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen