Das schnellste Ticket für Alles Gute Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! von Lutz Hübner Alles Gute von Lutz Hübner Theater im Zentrum Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Alles Gute, Theater im Zentrum, Wien
Alles Gute, Theater im Zentrum, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Theater im Zentrum,
Liliengasse 3, 1010 Wien

Kategorien: Schauspiel, Kinder, Jugend, Neue Saison, Neu

Mit: Claudia Waldherr, Shirina Granmayeh, Sebastian von Malfèr, Lukas Spitzenberg, Werner Sobotka

Alles Gute, Theater im Zentrum, Liliengasse 3, 1010 Wien

Beschreibung

»Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen. «
Audrey Hepburn

Alina will ihren Geburtstag feiern, und der soll der ganz große Knaller werden. Das Wichtigste bei dieser Unternehmung ist, sich vor der Neuen in der Klasse, der schicken Nadine aus gutem Hause, nur keine Blöße zu geben. Aufschneiden, das ist einfach, mit einer Geburtstagsparty beeindrucken schon weniger. Vor allem, wenn die Mutter das Geld zusammenhält und jeden Euro zweimal umdreht. Dass sie letzten Monat nicht mit ins Theater konnte, hat den Flurfunk in der Schule schon ziemlich aufgeheizt. Umso wichtiger also, mit einer tollen Party aufzufahren, die keine Wünsche offenlässt. Klar ist: Mit Mama kann man nicht reden, also muss sie Papa auf ihre Seite kriegen, was erstaunlich leicht gelingt und auch gleich Bares winken lässt.
Jetzt klärt die Mutter Alina schonungslos auf, denn ihre Sparsamkeit hat nichts mit Geiz oder Missgunst zu tun. Seit zwei Jahren ist der Vater schon arbeitslos, hält für die Kinder den Schein aufrecht, zur Arbeit zu gehen. Dummerweise ist Alina die Letzte, die davon Wind bekommen hat. Selbst ihr ebenfalls arbeitsloser Bruder Gösser weiß schon Bescheid. Einzig seinem Vater zuliebe macht er gute Miene zum bösen Spiel und lässt sich dessen Vorwürfe gefallen. Denn trotz der üblen Laune, die sich zu Hause breit macht, weiß er in seinem tiefsten Inneren ganz genau: Er wird eines Tages als weltbekannter DJ groß rauskommen.
Auch Alina will nicht aufgeben; ein Ort ist schon gefunden, ihr Bruder muss nur noch beim »Aufstellen« einer Anlage behilflich sein. Bruderherz kennt die Nöte der kleinen Schwester und lässt sich auf eine gewagte Aktion ein, die nicht folgenlos bleiben soll. Auf die Idee, dass Freundschaft nichts mit Geld zu tun hat, kommt Alina leider erst viel zu spät…

Aufführungsrechte: HARTMANN & STAUFFACHER GmbH Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen, Köln

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Theater im Zentrum,
Liliengasse 3, 1010 Wien

Kategorien: Schauspiel, Kinder, Jugend, Neue Saison, Neu

Mit: Claudia Waldherr, Shirina Granmayeh, Sebastian von Malfèr, Lukas Spitzenberg, Werner Sobotka

Alles Gute, Theater im Zentrum, Liliengasse 3, 1010 Wien

Beschreibung

»Wenn man im Mittelpunkt einer Party stehen will, darf man nicht hingehen. «
Audrey Hepburn

Alina will ihren Geburtstag feiern, und der soll der ganz große Knaller werden. Das Wichtigste bei dieser Unternehmung ist, sich vor der Neuen in der Klasse, der schicken Nadine aus gutem Hause, nur keine Blöße zu geben. Aufschneiden, das ist einfach, mit einer Geburtstagsparty beeindrucken schon weniger. Vor allem, wenn die Mutter das Geld zusammenhält und jeden Euro zweimal umdreht. Dass sie letzten Monat nicht mit ins Theater konnte, hat den Flurfunk in der Schule schon ziemlich aufgeheizt. Umso wichtiger also, mit einer tollen Party aufzufahren, die keine Wünsche offenlässt. Klar ist: Mit Mama kann man nicht reden, also muss sie Papa auf ihre Seite kriegen, was erstaunlich leicht gelingt und auch gleich Bares winken lässt.
Jetzt klärt die Mutter Alina schonungslos auf, denn ihre Sparsamkeit hat nichts mit Geiz oder Missgunst zu tun. Seit zwei Jahren ist der Vater schon arbeitslos, hält für die Kinder den Schein aufrecht, zur Arbeit zu gehen. Dummerweise ist Alina die Letzte, die davon Wind bekommen hat. Selbst ihr ebenfalls arbeitsloser Bruder Gösser weiß schon Bescheid. Einzig seinem Vater zuliebe macht er gute Miene zum bösen Spiel und lässt sich dessen Vorwürfe gefallen. Denn trotz der üblen Laune, die sich zu Hause breit macht, weiß er in seinem tiefsten Inneren ganz genau: Er wird eines Tages als weltbekannter DJ groß rauskommen.
Auch Alina will nicht aufgeben; ein Ort ist schon gefunden, ihr Bruder muss nur noch beim »Aufstellen« einer Anlage behilflich sein. Bruderherz kennt die Nöte der kleinen Schwester und lässt sich auf eine gewagte Aktion ein, die nicht folgenlos bleiben soll. Auf die Idee, dass Freundschaft nichts mit Geld zu tun hat, kommt Alina leider erst viel zu spät…

Aufführungsrechte: HARTMANN & STAUFFACHER GmbH Verlag für Bühne, Film, Funk und Fernsehen, Köln
Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen