Das schnellste Ticket für Andrea Eckert Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Ich suche Allerlanden eine Stadt, die einen Engel vor der Pforte hat Andrea Eckert Ich suche Allerlanden eine Stadt, die einen Engel vor der Pforte hat Theater Akzent Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Andrea Eckert, Theater Akzent, Wien
Ich suche Allerlanden eine Stadt, die einen Engel vor der Pforte hat

Andrea Eckert

Andrea Eckert, Theater Akzent, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Theater Akzent,
Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Kategorie: Lesung


Andrea Eckert, Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Beschreibung

Die charismatische Schauspielerin Andrea Eckert gestaltet einen Rezitationsabend unter dem Titel: "Ich suche Allerlanden eine Stadt, die einen Engel vor der Pforte hat...", für den sie ihre Lieblingstexte rund um Weihnachten zusammengestellt hat. Die vielfach preisgekrönte Künstlerin entführt das Publikum auf eine emotionale und humorvolle Reise durch die Welt der Dichterinnen und Dichter: Oscar Wilde, Else Lasker-Schüler, Hans Christian Andersen, Ilse Aichinger, Rainer Maria Rilke u.v.a. werden an diesem ganz besonderen Abend zu Wort kommen.

Nach einem Literaturstudium in Paris absolvierte Andrea Eckert eine Ausbildung bei der legendären Dorothea Neff; Engagements an großen Bühnen in Österreich und Deutschland, u. a. Frankfurter Schauspielhaus, Wiener Burgtheater, Schauspielhaus Wien, Volkstheater Wien und Theater in der Josefstadt, folgten.

Andrea Eckert wurde für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet: Sie erhielt die Kainz-Medaille, den Hebbel-Ring, den Karl-Skraup-Preis, den Dorothea-Neff-Preis, den Hersfeld-Preis, das goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien und das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich. 2019 wurde sie mit dem Raimund Ring geehrt. Sie spielt in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, gastiert mit ihren Musikprogrammen und Lesungen im gesamten deutschen Sprachraum, in Israel und New York und wurde als Dokumentarfilmerin mit der Romy ausgezeichnet. Andrea Eckert lebt als freie Schauspielerin und Filmemacherin in Wien. Sie ist Intendantin der Raimundspiele Gutenstein.

André Heller sagte mal über sie: „Andrea Eckert ist ein kostbares österreichisches Bühnenwunder. Aufritte der Ausnahmekünstlerin zu versäumen gilt unter Kennern zu Recht als Unterlassungssünde.“


Spielstätte und Infos

Spielstätte: Theater Akzent,
Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Kategorie: Lesung


Andrea Eckert, Theater Akzent, Theresianumgasse 18, 1040 Wien

Beschreibung

Die charismatische Schauspielerin Andrea Eckert gestaltet einen Rezitationsabend unter dem Titel: "Ich suche Allerlanden eine Stadt, die einen Engel vor der Pforte hat...", für den sie ihre Lieblingstexte rund um Weihnachten zusammengestellt hat. Die vielfach preisgekrönte Künstlerin entführt das Publikum auf eine emotionale und humorvolle Reise durch die Welt der Dichterinnen und Dichter: Oscar Wilde, Else Lasker-Schüler, Hans Christian Andersen, Ilse Aichinger, Rainer Maria Rilke u.v.a. werden an diesem ganz besonderen Abend zu Wort kommen.

Nach einem Literaturstudium in Paris absolvierte Andrea Eckert eine Ausbildung bei der legendären Dorothea Neff; Engagements an großen Bühnen in Österreich und Deutschland, u. a. Frankfurter Schauspielhaus, Wiener Burgtheater, Schauspielhaus Wien, Volkstheater Wien und Theater in der Josefstadt, folgten.

Andrea Eckert wurde für ihre Arbeit vielfach ausgezeichnet: Sie erhielt die Kainz-Medaille, den Hebbel-Ring, den Karl-Skraup-Preis, den Dorothea-Neff-Preis, den Hersfeld-Preis, das goldene Ehrenzeichen der Stadt Wien und das goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Niederösterreich. 2019 wurde sie mit dem Raimund Ring geehrt. Sie spielt in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, gastiert mit ihren Musikprogrammen und Lesungen im gesamten deutschen Sprachraum, in Israel und New York und wurde als Dokumentarfilmerin mit der Romy ausgezeichnet. Andrea Eckert lebt als freie Schauspielerin und Filmemacherin in Wien. Sie ist Intendantin der Raimundspiele Gutenstein.

André Heller sagte mal über sie: „Andrea Eckert ist ein kostbares österreichisches Bühnenwunder. Aufritte der Ausnahmekünstlerin zu versäumen gilt unter Kennern zu Recht als Unterlassungssünde.“


Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen