Das schnellste Ticket für Buchpräsentation "Zwei Lebenswege - eine Debatte" Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! mit Peter Turrini und Erwin Pröll Buchpräsentation "Zwei L... mit Peter Turrini und Erwin Pröll Sträußelsäle Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Buchpräsentation

Buchpräsentation "Zwei Lebenswege - eine Debatte"

Buchpräsentation

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Sträußelsäle,
Josefstädter Straße 26, 1080 Wien

Kategorie: Buchpräsentation

Mit: Peter Turrini, Erwin Pröll, Herbert Lackner

Buchpräsentation

Beschreibung

Buchpräsentation mit Peter Turrini und Erwin Pröll
Moderation:Herbert Lackner

Erwin Pröll und Peter Turrini sind etwa gleich alt und durchlebten die jüngere Geschichte Österreichs in denkbar unterschiedlichen Lebenssituationen: Pröll als Sohn einer Bauernfamilie im Weinviertel, Turrini als im Kärntner Dorf ausgegrenztes Zuwandererkind.

Ihre Lebenslinien kreuzten sich immer wieder - das erste Mal 1978 in der Auseinandersetzung um Turrinis legendäre TV-Serie "Alpensaga". Heute sind die einstigen Gegner neugierige und streitbare Gesprächspartner. Peter Turrini lebt seit 1991 in Niederösterreich und spricht in diesem Buch mit Erwin Pröll über Heranwachsen, Leben, Lieben, Kunst & Politik. Das Gespräch moderiert der Journalist Herbert Lackner.


Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Sträußelsäle,
Josefstädter Straße 26, 1080 Wien

Kategorie: Buchpräsentation

Mit: Peter Turrini, Erwin Pröll, Herbert Lackner

Buchpräsentation

Beschreibung

Buchpräsentation mit Peter Turrini und Erwin Pröll
Moderation:Herbert Lackner

Erwin Pröll und Peter Turrini sind etwa gleich alt und durchlebten die jüngere Geschichte Österreichs in denkbar unterschiedlichen Lebenssituationen: Pröll als Sohn einer Bauernfamilie im Weinviertel, Turrini als im Kärntner Dorf ausgegrenztes Zuwandererkind.

Ihre Lebenslinien kreuzten sich immer wieder - das erste Mal 1978 in der Auseinandersetzung um Turrinis legendäre TV-Serie "Alpensaga". Heute sind die einstigen Gegner neugierige und streitbare Gesprächspartner. Peter Turrini lebt seit 1991 in Niederösterreich und spricht in diesem Buch mit Erwin Pröll über Heranwachsen, Leben, Lieben, Kunst & Politik. Das Gespräch moderiert der Journalist Herbert Lackner.


Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen