Das schnellste Ticket für Riesen-Orgel Konzert Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Riesen-Orgel Konzert Stephansdom Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Wien

Riesen-Orgel Konzert

Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stephansdom,
Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kategorien: Konzert, Neu


Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Beschreibung

Die Riesenorgel (130 Register) im Stephansdom, die seit 25 Jahren nicht mehr spielbar war, wurde durch die Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger erneuert und mit der 1991 ebenso von Rieger erbauten Chororgel (55 Register) im vorderen Bereich des Stephansdoms verbunden. Durch den Zusammenschluss der beiden Orgeln wird es erstmals in der Geschichte des Doms möglich sein, den Raum auf einer Domorgel-Anlage von einem Zentralspieltisch mit fünf Manualen und nun beachtlichen 185 Registern mehrdimensional klanglich auszufüllen. 


Organisten und Programm


Sa, 5. Juni 2021, 20.30 Uhr | Johannes Zeinler

  • Nicolas de Grigny: aus dem Livre d’orgue 
  • Verbum Supernum 
  •  Fugue à 5 - Récit en Dialogue 
  • Récit de Basse de Trompette ou Cromorne 
  • César Franck: Premier choral en mi majeur 
  • Thomas Lacôte: Phteggomai 
  • Max Reger: Fantasie über den Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“, op. 52/2


Sa, 19. Juni 2021, 20.30 Uhr | Ludwig Lusser

  • Nicolaus Bruhns: Praeludio ex G 
  • Ludwig Lusser: Improvisation über GL 534 „Maria breit‘ den Mantel aus“ 
  • Johann Sebastian Bach: Jesu meine Freude, BWV 610 
  • Johann Sebastian Bach: Passacaglia c-moll, BWV 582 
  • Charles-Marie Widor: 1. Satz aus der Symphonie Nr. 5 in f-moll, op 4


So, 26. Juni 2021, 20.30 Uhr | Zita Nauratyill

  • Percy Whitlock: Fanfare 
  •  Johann Sebastian Bach: Ich will bei meinem Jesu wachen 
  •  Felix Mendelssohn-Bartholdy: Variationen serieuses Sigfrid 
  • Karg-Elert: Partita retrospettiva ​


Sa, 03. Juli 2021, 20.30 Uhr | Wolfgang Capek

  • Johann Sebastian Bach: Sinfonia der Kantate „Wir müssen durch viel Trübsal in das Reich Gottes eingehen“, BWV 14 
  •  Johann Sebastian Bach: Choralvorspiel „Liebster Jesu , wir sind hier“, BWV 731 
  •  Wolfgang Amadé Mozart: Finale aus der Sinfonie, Kv 385 (‚Haffner‘) 
  •  Felix Mendelssohn-Bartholdy: Scherzo aus dem ‘Sommernachtstraum’ 
  •  Louis James Alfred Lefébure-Wély: Verset F-Dur 
  •  Louis James Alfred Lefébure-Wély: Offertoire C-Dur 
  •  Marcel Dupré: Prélude et fugue g-moll, op.7 
  •  Wolfgang Capek: Paraphrase über österliche Themen 
  •  Jean Langlais: Cantilène aus der ‚Suite brève’ 
  •  Peter Iljitsch Tschaikowski: Allegro vivace der 6.Symphonie (‘Pathétique’)

Fr, 9. Juli 2021, 20.30 Uhr | Domorganist Ernst Wally

  • J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, F. Liszt (Details zu den Werken folgen)

Fr, 16. Juli 2021, 20.30 Uhr | Domorganist Ernst Wally

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stephansdom,
Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kategorien: Konzert, Neu


Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Beschreibung

Die Riesenorgel (130 Register) im Stephansdom, die seit 25 Jahren nicht mehr spielbar war, wurde durch die Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger erneuert und mit der 1991 ebenso von Rieger erbauten Chororgel (55 Register) im vorderen Bereich des Stephansdoms verbunden. Durch den Zusammenschluss der beiden Orgeln wird es erstmals in der Geschichte des Doms möglich sein, den Raum auf einer Domorgel-Anlage von einem Zentralspieltisch mit fünf Manualen und nun beachtlichen 185 Registern mehrdimensional klanglich auszufüllen. 


Organisten und Programm


Sa, 5. Juni 2021, 20.30 Uhr | Johannes Zeinler

  • Nicolas de Grigny: aus dem Livre d’orgue 
  • Verbum Supernum 
  •  Fugue à 5 - Récit en Dialogue 
  • Récit de Basse de Trompette ou Cromorne 
  • César Franck: Premier choral en mi majeur 
  • Thomas Lacôte: Phteggomai 
  • Max Reger: Fantasie über den Choral „Wachet auf, ruft uns die Stimme“, op. 52/2


Sa, 19. Juni 2021, 20.30 Uhr | Ludwig Lusser

  • Nicolaus Bruhns: Praeludio ex G 
  • Ludwig Lusser: Improvisation über GL 534 „Maria breit‘ den Mantel aus“ 
  • Johann Sebastian Bach: Jesu meine Freude, BWV 610 
  • Johann Sebastian Bach: Passacaglia c-moll, BWV 582 
  • Charles-Marie Widor: 1. Satz aus der Symphonie Nr. 5 in f-moll, op 4


So, 26. Juni 2021, 20.30 Uhr | Zita Nauratyill

  • Percy Whitlock: Fanfare 
  •  Johann Sebastian Bach: Ich will bei meinem Jesu wachen 
  •  Felix Mendelssohn-Bartholdy: Variationen serieuses Sigfrid 
  • Karg-Elert: Partita retrospettiva ​


Sa, 03. Juli 2021, 20.30 Uhr | Wolfgang Capek

  • Johann Sebastian Bach: Sinfonia der Kantate „Wir müssen durch viel Trübsal in das Reich Gottes eingehen“, BWV 14 
  •  Johann Sebastian Bach: Choralvorspiel „Liebster Jesu , wir sind hier“, BWV 731 
  •  Wolfgang Amadé Mozart: Finale aus der Sinfonie, Kv 385 (‚Haffner‘) 
  •  Felix Mendelssohn-Bartholdy: Scherzo aus dem ‘Sommernachtstraum’ 
  •  Louis James Alfred Lefébure-Wély: Verset F-Dur 
  •  Louis James Alfred Lefébure-Wély: Offertoire C-Dur 
  •  Marcel Dupré: Prélude et fugue g-moll, op.7 
  •  Wolfgang Capek: Paraphrase über österliche Themen 
  •  Jean Langlais: Cantilène aus der ‚Suite brève’ 
  •  Peter Iljitsch Tschaikowski: Allegro vivace der 6.Symphonie (‘Pathétique’)

Fr, 9. Juli 2021, 20.30 Uhr | Domorganist Ernst Wally

  • J. S. Bach, F. Mendelssohn-Bartholdy, F. Liszt (Details zu den Werken folgen)

Fr, 16. Juli 2021, 20.30 Uhr | Domorganist Ernst Wally

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen