Das schnellste Ticket für Riesen-Orgel Konzert Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Riesen-Orgel Konzert Stephansdom Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Wien

Riesen-Orgel Konzert

Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Wien

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stephansdom,
Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kategorie: Konzert


Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Beschreibung

Die Riesenorgel (130 Register) im Stephansdom, die seit 25 Jahren nicht mehr spielbar war, wurde durch die Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger erneuert und mit der 1991 ebenso von Rieger erbauten Chororgel (55 Register) im vorderen Bereich des Stephansdoms verbunden. Durch den Zusammenschluss der beiden Orgeln wird es erstmals in der Geschichte des Doms möglich sein, den Raum auf einer Domorgel-Anlage von einem Zentralspieltisch mit fünf Manualen und nun beachtlichen 185 Registern mehrdimensional klanglich auszufüllen. 


Organisten und Programm

Fr, 10. September: Domorganist Konstantin Reymaier

Fr, 24. September: Domorganist Ernst Wally

Mi, 6. Oktober: Bernard Foccroulle (Brüssel)

Mi, 13. Oktober: Willibald Guggenmos (St. Gallen)

Mi, 20. Oktober: Matthias Havinga (Amsterdam)

Mi, 27. Oktober: Daniel Beckmann (Mainz)

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stephansdom,
Stephansplatz 3, 1010 Wien

Kategorie: Konzert


Riesen-Orgel Konzert, Stephansdom, Stephansplatz 3, 1010 Wien

Beschreibung

Die Riesenorgel (130 Register) im Stephansdom, die seit 25 Jahren nicht mehr spielbar war, wurde durch die Vorarlberger Orgelbaufirma Rieger erneuert und mit der 1991 ebenso von Rieger erbauten Chororgel (55 Register) im vorderen Bereich des Stephansdoms verbunden. Durch den Zusammenschluss der beiden Orgeln wird es erstmals in der Geschichte des Doms möglich sein, den Raum auf einer Domorgel-Anlage von einem Zentralspieltisch mit fünf Manualen und nun beachtlichen 185 Registern mehrdimensional klanglich auszufüllen. 


Organisten und Programm

Fr, 10. September: Domorganist Konstantin Reymaier

Fr, 24. September: Domorganist Ernst Wally

Mi, 6. Oktober: Bernard Foccroulle (Brüssel)

Mi, 13. Oktober: Willibald Guggenmos (St. Gallen)

Mi, 20. Oktober: Matthias Havinga (Amsterdam)

Mi, 27. Oktober: Daniel Beckmann (Mainz)

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen