Das schnellste Ticket für So wie es ist, bleibt es nicht Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Songs und Gedichte von Bertolt Brecht So wie es ist, bleibt es ... Songs und Gedichte von Bertolt Brecht Vorarlberger Landestheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
So wie es ist, bleibt es nicht, Vorarlberger Landestheater, Bregenz
Songs und Gedichte von Bertolt Brecht

So wie es ist, bleibt es nicht

So wie es ist, bleibt es nicht, Vorarlberger Landestheater, Bregenz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Vorarlberger Landestheater,
Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Kategorie: Konzert

Mit: Vivienne Causemann, Maria Lisa Huber, David Kopp, Oliver Rath, Teresa Rotemberg


So wie es ist, bleibt es nicht, Vorarlberger Landestheater, Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Beschreibung

Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill: Lieder, die von der Theaterbühne aus ihren Weg auf die Straße fanden, zu Gassenhauern wurden und nun schon seit einem Jahrhundert über alle Genregrenzen hinweg zum kulturellen Kanon gehören. In frühen jazzigen Arrangements, vom Rock der Sechzigerjahre wiederentdeckt, über Jahrzehnte vielfach und auf unterschiedlichste Weise interpretiert, in der Pop- wie in der Alternative-Musik – diese Songs sind lebendige Kulturgeschichte. In unserem Liederabend holen wir sie wieder auf die Bühne und stellen dazu den Lyriker Bert Brecht vor, mit seinen poetischen, seinen politischen und seinen manchmal durchaus deftigen Gedichten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Vorarlberger Landestheater,
Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Kategorie: Konzert

Mit: Vivienne Causemann, Maria Lisa Huber, David Kopp, Oliver Rath, Teresa Rotemberg


So wie es ist, bleibt es nicht, Vorarlberger Landestheater, Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Beschreibung

Songs von Bertolt Brecht und Kurt Weill: Lieder, die von der Theaterbühne aus ihren Weg auf die Straße fanden, zu Gassenhauern wurden und nun schon seit einem Jahrhundert über alle Genregrenzen hinweg zum kulturellen Kanon gehören. In frühen jazzigen Arrangements, vom Rock der Sechzigerjahre wiederentdeckt, über Jahrzehnte vielfach und auf unterschiedlichste Weise interpretiert, in der Pop- wie in der Alternative-Musik – diese Songs sind lebendige Kulturgeschichte. In unserem Liederabend holen wir sie wieder auf die Bühne und stellen dazu den Lyriker Bert Brecht vor, mit seinen poetischen, seinen politischen und seinen manchmal durchaus deftigen Gedichten.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen