Das schnellste Ticket für Die Zertrennlichen Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Fabrice Melquiot Die Zertrennlichen Fabrice Melquiot Vorarlberger Landestheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Die Zertrennlichen, Vorarlberger Landestheater, Bregenz

Die Zertrennlichen

Die Zertrennlichen, Vorarlberger Landestheater, Bregenz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Vorarlberger Landestheater,
Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Kategorien: Schauspiel, Kinder, Jugend

Mit: Vivienne Causemann, Nico Raschner, Martin Brachvogel

Die Zertrennlichen, Vorarlberger Landestheater, Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Beschreibung

Roman und Sabah, zwei Kinder in ein und derselben Siedlung: Neunjährig und Nachbarn. Sie leben einander zwar direkt gegenüber, doch in unterschiedlichen Welten: Sabah entstammt einer muslimischen Migrantenfamilie aus Algerien, Romans Eltern zeigen eine Tendenz zu rassistischen Gedanken. Beide Kinder sind allein mit ihren Träumen, inmitten einer von Vorurteilen gezeichneten und ignoranten Erwachsenenwelt. Roman reitet auf einem Schaukelpferd in eine imaginierte Steppe, Sabah trägt statt einem Kopftuch Indianerfedern im Haar. Voller Neugierde auf die Kultur und Phantasiewelt der/des anderen freunden sie sich an. Detektivisch beobachten sie das Verhalten der anderen Hochhausbewohner. Ein gemeinsamer Ausflug in den angrenzenden Wald wird zum Beginn einer tiefen Freundschaft. Sie sind Liebende und Gefährten, sehr zum Missfallen der eigenen Familien. Es kommt zur Eskalation zwischen den Vätern und einem schnellen Ende der noch zarten Beziehung. Erst Jahre später versucht Roman, mittlerweile erwachsen, Sabah wiederzufinden.

Das Stück des französischen Erfolgsautors Fabrice Melquiots thematisiert viel mehr als interkulturelle Verständigung. Martin Brachvogel, der Regisseur (u.a. TSCHICK), inszeniert die berührende Geschichte einer Annäherung und jungen Liebe über alle Ressentiments und Rückschläge hinweg. DIE ZERTRENNLICHEN wurde 2018 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet.

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Vorarlberger Landestheater,
Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Kategorien: Schauspiel, Kinder, Jugend

Mit: Vivienne Causemann, Nico Raschner, Martin Brachvogel

Die Zertrennlichen, Vorarlberger Landestheater, Seestrasse 1, A- 6900 Bregenz

Beschreibung

Roman und Sabah, zwei Kinder in ein und derselben Siedlung: Neunjährig und Nachbarn. Sie leben einander zwar direkt gegenüber, doch in unterschiedlichen Welten: Sabah entstammt einer muslimischen Migrantenfamilie aus Algerien, Romans Eltern zeigen eine Tendenz zu rassistischen Gedanken. Beide Kinder sind allein mit ihren Träumen, inmitten einer von Vorurteilen gezeichneten und ignoranten Erwachsenenwelt. Roman reitet auf einem Schaukelpferd in eine imaginierte Steppe, Sabah trägt statt einem Kopftuch Indianerfedern im Haar. Voller Neugierde auf die Kultur und Phantasiewelt der/des anderen freunden sie sich an. Detektivisch beobachten sie das Verhalten der anderen Hochhausbewohner. Ein gemeinsamer Ausflug in den angrenzenden Wald wird zum Beginn einer tiefen Freundschaft. Sie sind Liebende und Gefährten, sehr zum Missfallen der eigenen Familien. Es kommt zur Eskalation zwischen den Vätern und einem schnellen Ende der noch zarten Beziehung. Erst Jahre später versucht Roman, mittlerweile erwachsen, Sabah wiederzufinden.

Das Stück des französischen Erfolgsautors Fabrice Melquiots thematisiert viel mehr als interkulturelle Verständigung. Martin Brachvogel, der Regisseur (u.a. TSCHICK), inszeniert die berührende Geschichte einer Annäherung und jungen Liebe über alle Ressentiments und Rückschläge hinweg. DIE ZERTRENNLICHEN wurde 2018 mit dem Deutschen Kindertheaterpreis ausgezeichnet.
Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen