Das schnellste Ticket für Tirol 1809 – Und jetzt? Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Tirol 1809 – Und jetzt... Stiftskirche Stams Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Tirol 1809  – Und jetzt?, Stiftskirche Stams, Stams

Tirol 1809 – Und jetzt?

Tirol 1809  – Und jetzt?, Stiftskirche Stams, Stams

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stiftskirche Stams,
Stifthof, 6422  Stams

Kategorien: Konzert, Neue Saison, Akademie St. Blasius

Mit: Orchester der Akademie St. Blasius, Michael Schöch, Elias Praxmare, Karlheinz Siess


Tirol 1809  – Und jetzt?, Stiftskirche Stams, Stifthof, 6422  Stams

Beschreibung

Thierry Escaich – französischer Organist, Komponist, Improvisator und Lehrer – ist eine der bedeutendsten und faszinierendsten Musikerpersönlichkeiten unserer Zeit. Seine Werke werden von den renommiertesten Künstlern und Orchestern weltweit gespielt und begeistern überall auch das breite Publikum. Erstmals in Österreich zu erleben ist sein 1. Orgelkonzert, das aus der vollen Klangpracht eines groß besetzten Orchesters und der Königin der Instrumente schöpft. Zusätzlich entwickeln eingängliche Themen und vor allem die obsessiven Rhythmen einen Sog, der jeden in seinen Bann zu ziehen vermag.

Außerdem arbeiten im Auftrag der Akademie St. Blasius die Tiroler Komponisten Franz Baur, Leiter der Kompositionsklasse am Tiroler Landeskonservatorium sowie einer der anerkanntesten Komp onisten unserer Zeit, und einer der Meister - Absolventen seiner Klasse, Elias Praxmarer, an zwei neuen Werken für Orgel und Orchester. Als mehrfach ausgezeichneter Organist spielt Elias Praxmarer auch selbst den Solopart seines Orgelkonzerts. Und gleich zweimal ist mit seinem ehemaligen Lehrer eine der eindrucksvollsten Musikerpersönlichkeiten Tirols als Orgelsolist zu erleben – Michael Schöch. Das Publikum darf einen wahrlich und nachhaltig denkwürdigen Abend der Orgelmusik in Tirol erwarten!

Programm

Elias Praxmarer (*1994) · Konzert für Orgel und Orchester UA

Franz Baur (*1958) · Konzert für Orgel und Orchester UA

Thierry Escaich (*1965) · Concerto pour orgue n°1 (1995) ÖEA

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Stiftskirche Stams,
Stifthof, 6422  Stams

Kategorien: Konzert, Neue Saison, Akademie St. Blasius

Mit: Orchester der Akademie St. Blasius, Michael Schöch, Elias Praxmare, Karlheinz Siess


Tirol 1809  – Und jetzt?, Stiftskirche Stams, Stifthof, 6422  Stams

Beschreibung

Thierry Escaich – französischer Organist, Komponist, Improvisator und Lehrer – ist eine der bedeutendsten und faszinierendsten Musikerpersönlichkeiten unserer Zeit. Seine Werke werden von den renommiertesten Künstlern und Orchestern weltweit gespielt und begeistern überall auch das breite Publikum. Erstmals in Österreich zu erleben ist sein 1. Orgelkonzert, das aus der vollen Klangpracht eines groß besetzten Orchesters und der Königin der Instrumente schöpft. Zusätzlich entwickeln eingängliche Themen und vor allem die obsessiven Rhythmen einen Sog, der jeden in seinen Bann zu ziehen vermag.

Außerdem arbeiten im Auftrag der Akademie St. Blasius die Tiroler Komponisten Franz Baur, Leiter der Kompositionsklasse am Tiroler Landeskonservatorium sowie einer der anerkanntesten Komp onisten unserer Zeit, und einer der Meister - Absolventen seiner Klasse, Elias Praxmarer, an zwei neuen Werken für Orgel und Orchester. Als mehrfach ausgezeichneter Organist spielt Elias Praxmarer auch selbst den Solopart seines Orgelkonzerts. Und gleich zweimal ist mit seinem ehemaligen Lehrer eine der eindrucksvollsten Musikerpersönlichkeiten Tirols als Orgelsolist zu erleben – Michael Schöch. Das Publikum darf einen wahrlich und nachhaltig denkwürdigen Abend der Orgelmusik in Tirol erwarten!

Programm

Elias Praxmarer (*1994) · Konzert für Orgel und Orchester UA

Franz Baur (*1958) · Konzert für Orgel und Orchester UA

Thierry Escaich (*1965) · Concerto pour orgue n°1 (1995) ÖEA

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen