Das schnellste Ticket für Flamenco Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Madrigale, Lieder und Tänze aus Spanien Flamenco Madrigale, Lieder und Tänze aus Spanien Tiroler Landestheater Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Flamenco, Tiroler Landestheater, Innsbruck
Flamenco, Tiroler Landestheater, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Tiroler Landestheater,
Rennweg 2, 6020 Innsbruck

Kategorien: Festwochen, Konzert, Tanz

Mit: Rocío Márquez, Fahmi Alqhai, Patricia Guerrero, Accademia del Piacere

Flamenco, Tiroler Landestheater, Rennweg 2, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Wenn die gefeierte Flamenco-Sängerin Rocío Márquez in einen Dialog mit dem Gambisten Fahmi Alqhai und seiner Accademia del Piacere tritt, so ist das keine Auseinandersetzung von zwei verschiedenen Welten. Alte Musik und Flamenco haben eine große Schnittmenge und viele Übereinstimmungen, wuchs doch der Flamenco nicht zuletzt aus den Tänzen und Gesängen, die von den Citanos in der Barockzeit nach Spanien importiert wurden. Die alten und neuen Klänge verschmelzen auf der Bühne des Landestheaters nicht nur hörbar, sondern im Tanz von Patricia Guerrero auch sichtbar. Sie hat schon mit drei Jahren in der Flamencogruppe ihrer Mutter getanzt, heute ist sie einer der Stars einer jungen, neuen Generation in Spanien, deren Sprache der Flamenco ist.


Madrigale, Lieder und Tänze aus Spanien
«Mi son que trajo la mar» (Cantes de ida y vuelta)
«Bambera de santa Teresa»
«Nana» (Sobre El cant dels ocells)
«La mañana de San Juan» (Cante de Alonso)
Canarios 
Aires de peteneras 
Seguiriya

Claudio Monteverdi
«Si dolce è'l tormento»
u.a. 


Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Tiroler Landestheater,
Rennweg 2, 6020 Innsbruck

Kategorien: Festwochen, Konzert, Tanz

Mit: Rocío Márquez, Fahmi Alqhai, Patricia Guerrero, Accademia del Piacere

Flamenco, Tiroler Landestheater, Rennweg 2, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Wenn die gefeierte Flamenco-Sängerin Rocío Márquez in einen Dialog mit dem Gambisten Fahmi Alqhai und seiner Accademia del Piacere tritt, so ist das keine Auseinandersetzung von zwei verschiedenen Welten. Alte Musik und Flamenco haben eine große Schnittmenge und viele Übereinstimmungen, wuchs doch der Flamenco nicht zuletzt aus den Tänzen und Gesängen, die von den Citanos in der Barockzeit nach Spanien importiert wurden. Die alten und neuen Klänge verschmelzen auf der Bühne des Landestheaters nicht nur hörbar, sondern im Tanz von Patricia Guerrero auch sichtbar. Sie hat schon mit drei Jahren in der Flamencogruppe ihrer Mutter getanzt, heute ist sie einer der Stars einer jungen, neuen Generation in Spanien, deren Sprache der Flamenco ist.


Madrigale, Lieder und Tänze aus Spanien
«Mi son que trajo la mar» (Cantes de ida y vuelta)
«Bambera de santa Teresa»
«Nana» (Sobre El cant dels ocells)
«La mañana de San Juan» (Cante de Alonso)
Canarios 
Aires de peteneras 
Seguiriya

Claudio Monteverdi
«Si dolce è'l tormento»
u.a. 


Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen