Das schnellste Ticket für Vivaldi d’amore Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Antonio Vivaldi Vivaldi d’amore Antonio Vivaldi Hofburg, Riesensaal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Vivaldi d’amore, Hofburg, Riesensaal, Innsbruck

Vivaldi d’amore

Vivaldi d’amore, Hofburg, Riesensaal, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Hofburg, Riesensaal,
Rennweg, 6020  Innsbruck

Kategorien: Konzert, Festwochen

Mit: Delphine Galou, Alessandro Tampieri, Ottavio Dantone, Accademia Bizantina

Vivaldi d’amore, Hofburg, Riesensaal, Rennweg, 6020  Innsbruck

Beschreibung

PROGRAMM
Concerti, Kantaten und Arien von Antonio Vivaldi

Vivaldi und die Liebe. Seine Liebe zur Oper, seine Gottesliebe, seine Liebe zur Violine, aber auch zu besonderen anderen Instrumenten wie der Viola d’amore bringt die Accademia Bizantina mit einer Auswahl von Werken verschiedener Genres zum Klingen. Die französische Altistin Delphine Galou stürzt sich in das dramatische Oratoriengeschehen vom mutigen Kampf der jüdischen Witwe Judith gegen den assyrischen Belagerer Holofernes und in die turbulenten Opernereignisse um eine Amazonenkönigin in «Ercole su’l Termodonte». Die Gewinnerin des Gramophone Awards 2018 widmet sich aber auch besinnlichen sakralen Gesängen und Arien aus Kantaten Vivaldis. Alessandro Tampieri, Konzertmeister der Accademia Bizantina wendet sich einem warm tönenden Concerto für Viola d’amore zu. Die Accademia Bizantina mit ihrem Leiter Ottavio Dantone wird darüber hinaus mit Concerti für Streicher zu hören sein.


Einführungsgespräch
Zur Einstimmung auf das Konzert bieten wir ein kostenloses Einführungsgespräch an. KünstlerInnen geben im Gespräch mit Festwochen-Dramaturg Rainer Lepuschitz exklusive Einblicke in das Programm des Abends. Beginn ist um 19.00 Uhr im Spanischen Saal.

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Hofburg, Riesensaal,
Rennweg, 6020  Innsbruck

Kategorien: Konzert, Festwochen

Mit: Delphine Galou, Alessandro Tampieri, Ottavio Dantone, Accademia Bizantina

Vivaldi d’amore, Hofburg, Riesensaal, Rennweg, 6020  Innsbruck

Beschreibung

PROGRAMM
Concerti, Kantaten und Arien von Antonio Vivaldi

Vivaldi und die Liebe. Seine Liebe zur Oper, seine Gottesliebe, seine Liebe zur Violine, aber auch zu besonderen anderen Instrumenten wie der Viola d’amore bringt die Accademia Bizantina mit einer Auswahl von Werken verschiedener Genres zum Klingen. Die französische Altistin Delphine Galou stürzt sich in das dramatische Oratoriengeschehen vom mutigen Kampf der jüdischen Witwe Judith gegen den assyrischen Belagerer Holofernes und in die turbulenten Opernereignisse um eine Amazonenkönigin in «Ercole su’l Termodonte». Die Gewinnerin des Gramophone Awards 2018 widmet sich aber auch besinnlichen sakralen Gesängen und Arien aus Kantaten Vivaldis. Alessandro Tampieri, Konzertmeister der Accademia Bizantina wendet sich einem warm tönenden Concerto für Viola d’amore zu. Die Accademia Bizantina mit ihrem Leiter Ottavio Dantone wird darüber hinaus mit Concerti für Streicher zu hören sein.


Einführungsgespräch
Zur Einstimmung auf das Konzert bieten wir ein kostenloses Einführungsgespräch an. KünstlerInnen geben im Gespräch mit Festwochen-Dramaturg Rainer Lepuschitz exklusive Einblicke in das Programm des Abends. Beginn ist um 19.00 Uhr im Spanischen Saal.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen