Das schnellste Ticket für Wort & Musik: Frauen Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Julia Gschnitzer liest Wort & Musik: Frauen Julia Gschnitzer liest Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Wort & Musik: Frauen, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck
Wort & Musik: Frauen, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Lesung, Neu

Mit: Kammerschauspielerin Julia Gschnitzer, Biliana Tzinlikova

Wort & Musik: Frauen, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Mit dem Programm "Frauen" erfüllt sich die Pianistin Biliana Tzinlikova einen lange gehegten Wunsch: die Komponistinnen der vergangenen Jahrhunderte zu entdecken, ihr Leben, ihr Schaffen, ihre Erfolge. Aber diese hochbegabten Musikerinnen hatten mit vielen Widerständen und Ressentiments zu kämpfen. Und trotzdem, einige verschafften sich den Raum zur kreativen Arbeit und schufen großartige Meisterwerke. Es dauerte viele Jahrzehnte, bis sich die Nachwelt von den Vorbehalten löste, und diese Künstlerinnen und ihre Werke gebührend würdigte, und ihnen den Platz einräumt, der ihnen gebührt. Jede von ihnen hat eine eigene Geschichte, die oft auch eine Leidensgeschichte ist, jede einen eigenen Stil.

Jede ist in einer anderen Zeit bzw. einer anderen Gesellschaft aufgewachsen, mit anderen Werten und Moden konfrontiert. Lange Zeit standen sie im Schatten ihrer Väter, Ehemänner, Brüder oder Kollegen. Der einen war die Heirat Befreiung und Förderung der künstlerischen Arbeit, der anderen Hindernis und Beschränkung.


PROGRAMM
Clara Schumann
Sonate g-moll

Louise Farrenc
Variationen op. 10 über "C'est la fête de village" aus der Oper "Le Corporteur" von George Onslow

Clara Schumann
Romanze a-moll op. 21/1

Louise Farrenc
Air Russe Varié Op. 17

Germaine Tailleferre
Partita

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Lesung, Neu

Mit: Kammerschauspielerin Julia Gschnitzer, Biliana Tzinlikova

Wort & Musik: Frauen, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Mit dem Programm "Frauen" erfüllt sich die Pianistin Biliana Tzinlikova einen lange gehegten Wunsch: die Komponistinnen der vergangenen Jahrhunderte zu entdecken, ihr Leben, ihr Schaffen, ihre Erfolge. Aber diese hochbegabten Musikerinnen hatten mit vielen Widerständen und Ressentiments zu kämpfen. Und trotzdem, einige verschafften sich den Raum zur kreativen Arbeit und schufen großartige Meisterwerke. Es dauerte viele Jahrzehnte, bis sich die Nachwelt von den Vorbehalten löste, und diese Künstlerinnen und ihre Werke gebührend würdigte, und ihnen den Platz einräumt, der ihnen gebührt. Jede von ihnen hat eine eigene Geschichte, die oft auch eine Leidensgeschichte ist, jede einen eigenen Stil.

Jede ist in einer anderen Zeit bzw. einer anderen Gesellschaft aufgewachsen, mit anderen Werten und Moden konfrontiert. Lange Zeit standen sie im Schatten ihrer Väter, Ehemänner, Brüder oder Kollegen. Der einen war die Heirat Befreiung und Förderung der künstlerischen Arbeit, der anderen Hindernis und Beschränkung.


PROGRAMM
Clara Schumann
Sonate g-moll

Louise Farrenc
Variationen op. 10 über "C'est la fête de village" aus der Oper "Le Corporteur" von George Onslow

Clara Schumann
Romanze a-moll op. 21/1

Louise Farrenc
Air Russe Varié Op. 17

Germaine Tailleferre
Partita

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen