Das schnellste Ticket für Lieblingswerke Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Schostakowitsch · Boulanger · Prokofjew Lieblingswerke Schostakowitsch · Boulanger · Prokofjew Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Lieblingswerke , Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck
Schostakowitsch · Boulanger · Prokofjew

Lieblingswerke

Lieblingswerke , Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Akademie St. Blasius

Mit: Michael Schöch, Orchester der Akademie St. Blasius, Karlheinz Siessl


Lieblingswerke , Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Der sensationelle Erfolg seiner ersten Sinfonie verschaffte Dimitri Schostakowitsch weltweite Anerkennung. Da war er erst 19 Jahre alt ...

Ein tiefgründiges Werk ist „D’un soir triste“, eins der letzten der außergewöhnlich talentierten und mit nur 24 Jahren verstorbenen Lily Boulanger und eins der Lieblingswerke unseres künstlerischen Leiters, Karlheinz Siessl. Ein Vierteljahrhundert schon weiß er immer und immer wieder mit Preziosen der europäischen Musikgeschichte und mit exquisiten Konzertprogrammen zu überraschen.

Michael Schöch ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten und mutigsten Künstler, einer der verlässlichsten Begleiter auf der unermüdlichen Suche nach spannendem Neuem. Keck und grotesk, galant-leichtfüßig und jazzig-rhapsodisch, träumerisch und halsbrecherisch – viele Attribute passen zum 3. Klavierkonzert von Sergej Prokofjew. Also ist es wie geschaffen für den Tiroler Ausnahme-Pianisten Michael Schöch!


Info: weitere Plätze für dieses Konzert sind unter "25 Jahre Akademie St. Blasius ∙ Lieblingswerke" in der App zu kaufen.


Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Akademie St. Blasius

Mit: Michael Schöch, Orchester der Akademie St. Blasius, Karlheinz Siessl


Lieblingswerke , Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Der sensationelle Erfolg seiner ersten Sinfonie verschaffte Dimitri Schostakowitsch weltweite Anerkennung. Da war er erst 19 Jahre alt ...

Ein tiefgründiges Werk ist „D’un soir triste“, eins der letzten der außergewöhnlich talentierten und mit nur 24 Jahren verstorbenen Lily Boulanger und eins der Lieblingswerke unseres künstlerischen Leiters, Karlheinz Siessl. Ein Vierteljahrhundert schon weiß er immer und immer wieder mit Preziosen der europäischen Musikgeschichte und mit exquisiten Konzertprogrammen zu überraschen.

Michael Schöch ist seit vielen Jahren einer der wichtigsten und mutigsten Künstler, einer der verlässlichsten Begleiter auf der unermüdlichen Suche nach spannendem Neuem. Keck und grotesk, galant-leichtfüßig und jazzig-rhapsodisch, träumerisch und halsbrecherisch – viele Attribute passen zum 3. Klavierkonzert von Sergej Prokofjew. Also ist es wie geschaffen für den Tiroler Ausnahme-Pianisten Michael Schöch!


Info: weitere Plätze für dieses Konzert sind unter "25 Jahre Akademie St. Blasius ∙ Lieblingswerke" in der App zu kaufen.


Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen