Das schnellste Ticket für KLAVIER & CO: Iberia Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! KLAVIER & CO: Iberia Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
KLAVIER & CO: Iberia, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck

KLAVIER & CO: Iberia

KLAVIER & CO: Iberia, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorie: Konzert

Mit: Artur Pizarro


KLAVIER & CO: Iberia, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Isaac Albéniz war ein autodidaktisches Wunderkind, als Halbwüchsiger ein abenteuernder Weltenbummler in beiden Amerikas, ein Barpianist, ein Liszt-Schüler, ein zeitweiliger Wahlpariser, ein bejubelter Klaviervirtuose, ein fruchtbarer Komponist von Salonmusik höchster Qualität und von lyrischen Zarzuelas – eine schillernde Persönlichkeit zwischen Starruhm, exzessiver Lebensweise und Selbstzweifel. Obwohl Katalane, fühlte er sich als „Maure“ und Andalusien sehr verbunden. In seinen letzten Jahren schuf der kränkelnde Virtuose einen monumentalen Zyklus visionärer Klavierstücke, eine Reise durch seine Heimat mit langem Aufenthalt im geliebten Süden, die von Freund Debussy neidlos als pianistisches Schlüsselwerk des beginnenden 20. Jahrhunderts erkannt wurde. Das letzte Stück konnte Albéniz nicht mehr ganz vollenden. Mit dem portugiesischen Starpianisten Artur Pizarro ist eine vollendete Wiedergabe dieses Ausnahmewerks eines glühenden Menschen und Künstlers zu erwarten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorie: Konzert

Mit: Artur Pizarro


KLAVIER & CO: Iberia, Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Isaac Albéniz war ein autodidaktisches Wunderkind, als Halbwüchsiger ein abenteuernder Weltenbummler in beiden Amerikas, ein Barpianist, ein Liszt-Schüler, ein zeitweiliger Wahlpariser, ein bejubelter Klaviervirtuose, ein fruchtbarer Komponist von Salonmusik höchster Qualität und von lyrischen Zarzuelas – eine schillernde Persönlichkeit zwischen Starruhm, exzessiver Lebensweise und Selbstzweifel. Obwohl Katalane, fühlte er sich als „Maure“ und Andalusien sehr verbunden. In seinen letzten Jahren schuf der kränkelnde Virtuose einen monumentalen Zyklus visionärer Klavierstücke, eine Reise durch seine Heimat mit langem Aufenthalt im geliebten Süden, die von Freund Debussy neidlos als pianistisches Schlüsselwerk des beginnenden 20. Jahrhunderts erkannt wurde. Das letzte Stück konnte Albéniz nicht mehr ganz vollenden. Mit dem portugiesischen Starpianisten Artur Pizarro ist eine vollendete Wiedergabe dieses Ausnahmewerks eines glühenden Menschen und Künstlers zu erwarten.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen