Das schnellste Ticket für Bert Brecht/ Kurt Weill: Der Lindberghflug (Ozeanflug) Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Konzert 25 Jahre Universitätschor Innsbruck Bert Brecht/ Kurt Weill: ... Konzert 25 Jahre Universitätschor Innsbruck Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Bert Brecht/ Kurt Weill: Der Lindberghflug (Ozeanflug), Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck
Konzert 25 Jahre Universitätschor Innsbruck

Bert Brecht/ Kurt Weill: Der Lindberghflug (Ozeanflug)

Bert Brecht/ Kurt Weill: Der Lindberghflug (Ozeanflug), Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Neu, Chorkonzert

Mit: Universitätschor Innsbruck, Christoph Rösel, Universitätschor Innsbruck, Georg Weiß


Bert Brecht/ Kurt Weill: Der Lindberghflug (Ozeanflug), Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Zum 25jährigen Chorjubiläum des Universitätschors Innsbruck kommt es zur Aufführung des Radiolehrstücks Der Lindberghflug (Ozeanflug) von Bert Brecht und Kurt Weill sowie der Vertonung des Ikarus aus Ovid´s Metamorphosen von Georg Weiß.
Der Universitätschor Innsbruck wurde per Senatsbeschluss im Jahr 1996 gegründet. Zum Chorjubiläum wurde ein selten aufgeführtes Werk ausgesucht, das die erste Alleinüberquerung des Atlantischen Ozeans in einem Flugzeug durch Charles Lindbergh beschreibt. Bert Brecht verfasste ein plastisches Libretto in 15 Bildern, Kurt Weill komponierte die eingängige Musik dazu. Als Radiolehrstück zählt es zu einem kaum bekannten Genre und erzählt von den Gefahren, denen sich der später gefeierte Pilot bei seinem Flug aussetzt. Es stammt aus dem Jahr 1929, noch vor der Entführung des Lindbergh-Babys und seinen Sympathien für das Dritte Reich.
Passend zum Thema „Fliegen“ kommt es in diesem Konzert zur Uraufführung der Vertonung des Ikarus. Ovid beschreibt in seinen Metamorphosen die abenteuerliche Geschichte eines spannenden, aber zuletzt fatalen Flugversuchs. Die Musik wurde von Georg Weiß komponiert.


Copyright Bilder:
Wikimedia Commons

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal,
Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Neu, Chorkonzert

Mit: Universitätschor Innsbruck, Christoph Rösel, Universitätschor Innsbruck, Georg Weiß


Bert Brecht/ Kurt Weill: Der Lindberghflug (Ozeanflug), Haus der Musik Innsbruck, Großer Saal, Universitätsstraße 1, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Zum 25jährigen Chorjubiläum des Universitätschors Innsbruck kommt es zur Aufführung des Radiolehrstücks Der Lindberghflug (Ozeanflug) von Bert Brecht und Kurt Weill sowie der Vertonung des Ikarus aus Ovid´s Metamorphosen von Georg Weiß.
Der Universitätschor Innsbruck wurde per Senatsbeschluss im Jahr 1996 gegründet. Zum Chorjubiläum wurde ein selten aufgeführtes Werk ausgesucht, das die erste Alleinüberquerung des Atlantischen Ozeans in einem Flugzeug durch Charles Lindbergh beschreibt. Bert Brecht verfasste ein plastisches Libretto in 15 Bildern, Kurt Weill komponierte die eingängige Musik dazu. Als Radiolehrstück zählt es zu einem kaum bekannten Genre und erzählt von den Gefahren, denen sich der später gefeierte Pilot bei seinem Flug aussetzt. Es stammt aus dem Jahr 1929, noch vor der Entführung des Lindbergh-Babys und seinen Sympathien für das Dritte Reich.
Passend zum Thema „Fliegen“ kommt es in diesem Konzert zur Uraufführung der Vertonung des Ikarus. Ovid beschreibt in seinen Metamorphosen die abenteuerliche Geschichte eines spannenden, aber zuletzt fatalen Flugversuchs. Die Musik wurde von Georg Weiß komponiert.


Copyright Bilder:
Wikimedia Commons

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen