Das schnellste Ticket für Kammerorchester Basel Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! 3. Meisterkonzert Kammerorchester Basel 3. Meisterkonzert Congress Innsbruck Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Kammerorchester Basel, Congress Innsbruck, Innsbruck
3. Meisterkonzert

Kammerorchester Basel

Kammerorchester Basel, Congress Innsbruck, Innsbruck

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Congress Innsbruck,
Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

Mit: Kammerorchester Basel, Giovanni Antonini, Il Giardino Armonico


Kammerorchester Basel, Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Joseph Haydn
Symphonie C-Dur Hob. I/90
Symphonie B-Dur Hob. I/98
Symphonie G-Dur Hob. I/94 «Mit dem Paukenschlag»

Gioachino Rossini
Ouverture zu «La scala die seta»

Joseph Haydn, der Humor und die Musik – keiner von diesen dreien lässt sich ohne die beiden anderen vorstellen. In ihrem Gastspiel bei den Innsbrucker Meisterkonzerten warten Giovanni Antonini, das Kammerorchester Basel und Il Giardino armonico in originaler Londoner Besetzungsstärke mit reichlich sinfonischem Witz, mit Paukenschlägen, Veränderungen auf die Hymne „God save the King“, einem Cembalo-Solo sowie einer spritzigen Rossini-Ouvertüre auf. Lassen Sie sich überraschen 

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Congress Innsbruck,
Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Kategorien: Konzert, Meister & Kammerkonzerte Innsbruck

Mit: Kammerorchester Basel, Giovanni Antonini, Il Giardino Armonico


Kammerorchester Basel, Congress Innsbruck, Rennweg 3, 6020 Innsbruck

Beschreibung

Joseph Haydn
Symphonie C-Dur Hob. I/90
Symphonie B-Dur Hob. I/98
Symphonie G-Dur Hob. I/94 «Mit dem Paukenschlag»

Gioachino Rossini
Ouverture zu «La scala die seta»

Joseph Haydn, der Humor und die Musik – keiner von diesen dreien lässt sich ohne die beiden anderen vorstellen. In ihrem Gastspiel bei den Innsbrucker Meisterkonzerten warten Giovanni Antonini, das Kammerorchester Basel und Il Giardino armonico in originaler Londoner Besetzungsstärke mit reichlich sinfonischem Witz, mit Paukenschlägen, Veränderungen auf die Hymne „God save the King“, einem Cembalo-Solo sowie einer spritzigen Rossini-Ouvertüre auf. Lassen Sie sich überraschen 

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen