Das schnellste Ticket für Klavierabend Davide Cabassi Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Mit Werken von Beethoven, Krenek, Janacek, Chopin Klavierabend Davide Cabas... Mit Werken von Beethoven, Krenek, Janacek, Chopin Festspielhaus Erl Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Klavierabend Davide Cabassi, Festspielhaus Erl, Erl

Klavierabend Davide Cabassi

Klavierabend Davide Cabassi, Festspielhaus Erl, Erl

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorien: Konzert, Klavierkonzerte

Mit: Davide Cabassi

Klavierabend Davide Cabassi, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

​Programme mit Davide Cabassi zu entwickeln ist immer ein spannender Prozess. Seine heitere Verspieltheit verbindet sich mit der herzlichen und authentischen Wahrhaftigkeit und Ernsthaftigkeit seines Wesens. Und genau so spielt er Klavier. Nie Tiefe vortäuschend, sondern immer auf der Suche nach der Wahrheit und dem Gehalt des Werkes. Sein „politisches“ Solo- Programm überrascht neben den bekannteren Stücken wie den Eroica-Variationen Beethovens mit absolut selten gehörten Stücken. Ernst Kreneks „George Washington“ Variationen op. 120 etwa, die auf einem amerikanischen Militärmarsch des 18. Jahrhunderts basieren und eine gewisse Ironie nicht verbergen können. Oder Frederic Rzewkis „Winnsboro Cotton Mill Blues“, der eine Episode aus den 1930er Jahren musikalisch einfängt, in der Baumwollarbeiter begannen, die Härte ihrer Arbeit in Liedern zu verarbeiten. Politisch inspirierte Musik also, von einem feinsinnigen Geist ausgewählt und präsentiert und der Frage nachhängend, ob und wie Musik eine Ethik hat und inwieweit sie überhaupt politisch sein kann. 


Das Programm

Ludwig van Beethoven
Eroica Variationen op. 35 in Es-Dur

Ernst Krenek 
George Washington Variations op. 120 ​

Frederic Rzewski
Winnsboro Cotton Mill Blues ​

Leos Janácek 
Sonata 1. X. 1905

Frédéric Chopin 
Polonaise As-Dur op. 53, „Héroique“

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorien: Konzert, Klavierkonzerte

Mit: Davide Cabassi

Klavierabend Davide Cabassi, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

​Programme mit Davide Cabassi zu entwickeln ist immer ein spannender Prozess. Seine heitere Verspieltheit verbindet sich mit der herzlichen und authentischen Wahrhaftigkeit und Ernsthaftigkeit seines Wesens. Und genau so spielt er Klavier. Nie Tiefe vortäuschend, sondern immer auf der Suche nach der Wahrheit und dem Gehalt des Werkes. Sein „politisches“ Solo- Programm überrascht neben den bekannteren Stücken wie den Eroica-Variationen Beethovens mit absolut selten gehörten Stücken. Ernst Kreneks „George Washington“ Variationen op. 120 etwa, die auf einem amerikanischen Militärmarsch des 18. Jahrhunderts basieren und eine gewisse Ironie nicht verbergen können. Oder Frederic Rzewkis „Winnsboro Cotton Mill Blues“, der eine Episode aus den 1930er Jahren musikalisch einfängt, in der Baumwollarbeiter begannen, die Härte ihrer Arbeit in Liedern zu verarbeiten. Politisch inspirierte Musik also, von einem feinsinnigen Geist ausgewählt und präsentiert und der Frage nachhängend, ob und wie Musik eine Ethik hat und inwieweit sie überhaupt politisch sein kann. 


Das Programm

Ludwig van Beethoven
Eroica Variationen op. 35 in Es-Dur

Ernst Krenek 
George Washington Variations op. 120 ​

Frederic Rzewski
Winnsboro Cotton Mill Blues ​

Leos Janácek 
Sonata 1. X. 1905

Frédéric Chopin 
Polonaise As-Dur op. 53, „Héroique“

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen