Das schnellste Ticket für Erntedank Ein Sommernachtstraum Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Felix Mendelssohn Bartholdy Erntedank Ein Sommernacht... Felix Mendelssohn Bartholdy Festspielhaus Erl Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Erntedank Ein Sommernachtstraum, Festspielhaus Erl, Erl
Felix Mendelssohn Bartholdy

Erntedank Ein Sommernachtstraum

Erntedank Ein Sommernachtstraum, Festspielhaus Erl, Erl

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorien: Neu, Konzert

Mit: Orchester der Tiroler Festspiele Erl, Damenchor der Oper Frankfurt, Karolina Bengtsson, Karolina Makuła, Renato Balsadonna


Erntedank Ein Sommernachtstraum, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

Der „Hochzeitsmarsch“ aus Mendelssohns Feder zählt zu den „Hits“ der klassischen Musik und ist doch nur ein kurzer Moment seiner Schauspielmusik „Ein Sommernachtstraum“. Der Komponist übersetzt die Atmosphäre von Shakespeares poetisch-komischer Märchenwelt zwischen Nacht und Wald kongenial in Musik. Unter der Leitung von Renato Balsadonna, einem der angesehensten Chordirektoren weltweit, ist dieses musikalische Juwel in einer Inszenierung von Carolin Pienkos mit dem Burgschauspieler Cornelius Obonya, den beiden Sängerinnen Karolina Bengtsson und Karolina Makuła sowie dem Damenchor der Oper Frankfurt zu erleben. 
 

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorien: Neu, Konzert

Mit: Orchester der Tiroler Festspiele Erl, Damenchor der Oper Frankfurt, Karolina Bengtsson, Karolina Makuła, Renato Balsadonna


Erntedank Ein Sommernachtstraum, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

Der „Hochzeitsmarsch“ aus Mendelssohns Feder zählt zu den „Hits“ der klassischen Musik und ist doch nur ein kurzer Moment seiner Schauspielmusik „Ein Sommernachtstraum“. Der Komponist übersetzt die Atmosphäre von Shakespeares poetisch-komischer Märchenwelt zwischen Nacht und Wald kongenial in Musik. Unter der Leitung von Renato Balsadonna, einem der angesehensten Chordirektoren weltweit, ist dieses musikalische Juwel in einer Inszenierung von Carolin Pienkos mit dem Burgschauspieler Cornelius Obonya, den beiden Sängerinnen Karolina Bengtsson und Karolina Makuła sowie dem Damenchor der Oper Frankfurt zu erleben. 
 

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen