Das schnellste Ticket für Camerata Salzburg & Arabella Steinbacher Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Werke von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla Camerata Salzburg & Arabe... Werke von Antonio Vivaldi und Astor Piazzolla Festspielhaus Erl Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Camerata Salzburg & Arabella Steinbacher, Festspielhaus Erl, Erl

Camerata Salzburg & Arabella Steinbacher

Camerata Salzburg & Arabella Steinbacher, Festspielhaus Erl, Erl

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorie: Konzert

Mit: Camerata Salzburg, Arabella Steinbacher

Camerata Salzburg & Arabella Steinbacher, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

PROGRAMM
Antonio Vivaldi
Le Quattro Stagioni, Concerti op. 8 Nr. 1-4

Astor Piazzolla
Las Cuatro Estaciones Porteňas

Die beiden berühmtesten instrumentalen „Jahreszeiten“ der Musikgeschichte finden im Süden statt. Italiens Barockmaestro Antonio Vivaldi malt mit leuchtenden Klängen die „Stagioni“ seiner Heimat Venetien.

Da kann es im Winter klirrend kalt sein und im Frühling blitzen und donnern. Argentiniens Tangomeister Astor Piazzolla, ein klassisch geschulter Komponist, lässt die „Estaciones“ in der Form der barocken Suite und im Rhythmus Lateinamerikas sinnlich schillern. Arabella Steinbacher, eine der großen Geigerinnen unserer Zeit, die Virtuosin mit dem Silberton, begibt sich spielend und das Orchester leitend in berückend zeitlose Klanglandschaften.

„Das Publikum nehme ich als Energie wahr und beziehe es auch in mein Spiel mit ein. Es gibt mir sehr viel zurück, und das ist wie ein Geben und Nehmen.“ - Arabella Steinbacher

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorie: Konzert

Mit: Camerata Salzburg, Arabella Steinbacher

Camerata Salzburg & Arabella Steinbacher, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

PROGRAMM
Antonio Vivaldi
Le Quattro Stagioni, Concerti op. 8 Nr. 1-4

Astor Piazzolla
Las Cuatro Estaciones Porteňas

Die beiden berühmtesten instrumentalen „Jahreszeiten“ der Musikgeschichte finden im Süden statt. Italiens Barockmaestro Antonio Vivaldi malt mit leuchtenden Klängen die „Stagioni“ seiner Heimat Venetien.

Da kann es im Winter klirrend kalt sein und im Frühling blitzen und donnern. Argentiniens Tangomeister Astor Piazzolla, ein klassisch geschulter Komponist, lässt die „Estaciones“ in der Form der barocken Suite und im Rhythmus Lateinamerikas sinnlich schillern. Arabella Steinbacher, eine der großen Geigerinnen unserer Zeit, die Virtuosin mit dem Silberton, begibt sich spielend und das Orchester leitend in berückend zeitlose Klanglandschaften.

„Das Publikum nehme ich als Energie wahr und beziehe es auch in mein Spiel mit ein. Es gibt mir sehr viel zurück, und das ist wie ein Geben und Nehmen.“ - Arabella Steinbacher

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen