Das schnellste Ticket für Abschluss-Soirée Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Abschluss-Soirée Festspielhaus Erl Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Abschluss-Soirée, Festspielhaus Erl, Erl

Abschluss-Soirée

Abschluss-Soirée, Festspielhaus Erl, Erl

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorie: Konzert

Abschluss-Soirée, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

Ein musikalisches Abschluss-Feuerwerk steht am Ende der Festspiele 2019. In einer in ihrem Umfang durchaus ambitionierten dreiteiligen Gala erlauben sich die zahlreichen Festspiel-Künstler einen Rückblick auf die vergangenen über 20 Jahre musikalischen Festspiel-Geschehens, feiern die Gegenwart und blicken C-Dur-selig gespannt in die Zukunft. Highlights der letzten Jahre dürfen natürlich nicht fehlen, sei es das Quartett aus „Rigoletto“, ein Ensemble aus der „Fledermaus“ oder die „Figaro“-Ouvertüre. Große Arien aus „Don Carlo“ oder „Barbiere“ runden den Opern- Teil ab, vorher erklingen Beethovens Chorfantasie, Bruckners „Locus iste“, Weberns op. 30 und vieles mehr. Der Abend ist auch eine Danksagung an das Publikum, das den Weg mitgegangen ist, und daher darf auch Richard Wagner nicht fehlen. Die „Festwiese“ aus dem dritten Akt der „Meistersinger von Nürnberg“, diese sogar szenisch, beschließt dann den Festspielsommer und dieses musikalische Fest.


The Tyrol Festival Erl comes to an end with a musical firework display: in a three-part gala of ambitious dimensions many festival artists take the opportunity to look back over the past 20 years of festive musical happenings, celebrate the present and look forward with blissful anticipation in C major to the future. Highlights of the past years should of course not be missing, for instance the quartet from Rigoletto, an ensemble from Die Fledermaus and the overture to Die Hochzeit des Figaro. Grand arias from Don Carlo and Barbiere round off the opera section, before that Beethoven’s Choral Fantasy, Bruckner’s Locus iste, Webern’s opus 30 and much more can be heard. The evening is also an expression of gratitude to the public who have accompanied us along the way, and so music by Richard Wagner is an essential part of the evening. The Festwiese (meadow scene) from Act Three of Die Meistersinger von Nürnberg, performed scenically, brings the festival summer and this musical festivity to a close.

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Festspielhaus Erl,
Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Kategorie: Konzert

Abschluss-Soirée, Festspielhaus Erl, Mühlgraben 56a, 6343 Erl

Beschreibung

Ein musikalisches Abschluss-Feuerwerk steht am Ende der Festspiele 2019. In einer in ihrem Umfang durchaus ambitionierten dreiteiligen Gala erlauben sich die zahlreichen Festspiel-Künstler einen Rückblick auf die vergangenen über 20 Jahre musikalischen Festspiel-Geschehens, feiern die Gegenwart und blicken C-Dur-selig gespannt in die Zukunft. Highlights der letzten Jahre dürfen natürlich nicht fehlen, sei es das Quartett aus „Rigoletto“, ein Ensemble aus der „Fledermaus“ oder die „Figaro“-Ouvertüre. Große Arien aus „Don Carlo“ oder „Barbiere“ runden den Opern- Teil ab, vorher erklingen Beethovens Chorfantasie, Bruckners „Locus iste“, Weberns op. 30 und vieles mehr. Der Abend ist auch eine Danksagung an das Publikum, das den Weg mitgegangen ist, und daher darf auch Richard Wagner nicht fehlen. Die „Festwiese“ aus dem dritten Akt der „Meistersinger von Nürnberg“, diese sogar szenisch, beschließt dann den Festspielsommer und dieses musikalische Fest.


The Tyrol Festival Erl comes to an end with a musical firework display: in a three-part gala of ambitious dimensions many festival artists take the opportunity to look back over the past 20 years of festive musical happenings, celebrate the present and look forward with blissful anticipation in C major to the future. Highlights of the past years should of course not be missing, for instance the quartet from Rigoletto, an ensemble from Die Fledermaus and the overture to Die Hochzeit des Figaro. Grand arias from Don Carlo and Barbiere round off the opera section, before that Beethoven’s Choral Fantasy, Bruckner’s Locus iste, Webern’s opus 30 and much more can be heard. The evening is also an expression of gratitude to the public who have accompanied us along the way, and so music by Richard Wagner is an essential part of the evening. The Festwiese (meadow scene) from Act Three of Die Meistersinger von Nürnberg, performed scenically, brings the festival summer and this musical festivity to a close.

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen