Das schnellste Ticket für Jagdmusik. Ein Fest Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Jagdmusik. Ein Fest Schloss Stainz Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Jagdmusik. Ein Fest, Schloss Stainz, Graz

Jagdmusik. Ein Fest

Jagdmusik. Ein Fest, Schloss Stainz, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Stainz,
Schlossplatz 5, 8510 Stainz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Lorenz Duftschmid

Jagdmusik. Ein Fest, Schloss Stainz, Schlossplatz 5, 8510 Stainz

Beschreibung

Wolfgang Amadeus Mozart: Waldhorn-Duette
Marc-Antoine Charpentier: Suite aus der Oper “Actéon”
Franz Schubert: Jagdlieder
Ludwig van Beethoven: Hornsonate
Jagdgstanzln, Jagdhörner und noch viel mehr''

Ein Fest am frühen Morgen mit Jagdmusik im einstigen Schloss des großen Jägers Erzherzog Johann – das war ein längst überfälliges Ereignis im Reigen der styriarte-Feste. Damit schließt sich auch der Kreis des Festivals, das mit der Jagd der Diana begonnen hat. Wieder wird gesungen, allerdings romantisch (Jagdlieder von Schubert). Wieder wird barock musiziert, allerdings französisch (aus „Actéon“ von Charpentier). Die bezaubernde Chris Pichler liest die grausame Geschichte von Aktaion, den seine eigenen Hunde zerreißen, nachdem ihn Diana in einen Hirsch verwandelt hat. „Jagdgstanzln“ aus der Steiermark sind da schon deutlich bekömmlichere Kost.

Zwei Durchgänge mit Beginn um 7 bzw. um 8 Uhr früh im Schlosshof. Das Publikum wird in Gruppen durch das Schloss geführt. Ein Teil der Vorstellung findet im Freien statt (auch bei Regen!). Bitte wählen Sie bequeme Schuhe und bringen Sie einen Wetterschutz mit.
Dauer der Veranstaltung: etwa 4 Stunden.
Bustransfer aus Graz zur Vorstellung um 7 Uhr (Abfahrt um 6 Uhr, EUR 13 – bitte unbedingt vorbestellen).
Unsere Empfehlung: Ein Besuch im Jagdmuseum Schloss Stainz, geöffnet ab 10 Uhr.

Copyright Bilder:
Jagdhornbläser
Katharina Schellnegger
Anette Friedel
Schilcherland
Schilcherland

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Stainz,
Schlossplatz 5, 8510 Stainz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Lorenz Duftschmid

Jagdmusik. Ein Fest, Schloss Stainz, Schlossplatz 5, 8510 Stainz

Beschreibung

Wolfgang Amadeus Mozart: Waldhorn-Duette
Marc-Antoine Charpentier: Suite aus der Oper “Actéon”
Franz Schubert: Jagdlieder
Ludwig van Beethoven: Hornsonate
Jagdgstanzln, Jagdhörner und noch viel mehr''

Ein Fest am frühen Morgen mit Jagdmusik im einstigen Schloss des großen Jägers Erzherzog Johann – das war ein längst überfälliges Ereignis im Reigen der styriarte-Feste. Damit schließt sich auch der Kreis des Festivals, das mit der Jagd der Diana begonnen hat. Wieder wird gesungen, allerdings romantisch (Jagdlieder von Schubert). Wieder wird barock musiziert, allerdings französisch (aus „Actéon“ von Charpentier). Die bezaubernde Chris Pichler liest die grausame Geschichte von Aktaion, den seine eigenen Hunde zerreißen, nachdem ihn Diana in einen Hirsch verwandelt hat. „Jagdgstanzln“ aus der Steiermark sind da schon deutlich bekömmlichere Kost.

Zwei Durchgänge mit Beginn um 7 bzw. um 8 Uhr früh im Schlosshof. Das Publikum wird in Gruppen durch das Schloss geführt. Ein Teil der Vorstellung findet im Freien statt (auch bei Regen!). Bitte wählen Sie bequeme Schuhe und bringen Sie einen Wetterschutz mit.
Dauer der Veranstaltung: etwa 4 Stunden.
Bustransfer aus Graz zur Vorstellung um 7 Uhr (Abfahrt um 6 Uhr, EUR 13 – bitte unbedingt vorbestellen).
Unsere Empfehlung: Ein Besuch im Jagdmuseum Schloss Stainz, geöffnet ab 10 Uhr.

Copyright Bilder:
Jagdhornbläser
Katharina Schellnegger
Anette Friedel
Schilcherland
Schilcherland
Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen