Das schnellste Ticket für Schubertiade!!! Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Schubertiade!!! Schloss Eggenberg Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Schubertiade!!!, Schloss Eggenberg, Graz

Schubertiade!!!

Schubertiade!!!, Schloss Eggenberg, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Eggenberg,
Eggenberger Allee 90, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Daniel Johannsen, Stephanie Houtzeel, Florian Birsak, Fritz Kircher

Schubertiade!!!, Schloss Eggenberg, Eggenberger Allee 90, 8020 Graz

Beschreibung

Die Schubertiade besteht aus 3 Konzerten, die alle einzeln buchbar sind.

PROGRAMM
Konzert I:
Die Sterne – 16 Uhr
Streichquartett in G, D 887 / Lieder, Ständchen (Zögernd leise)

Konzert II:
Die Allmacht – 18.30 Uhr
Lieder, Klaviertrio in B, D 898

Konzert III:
Nacht und Träume – 21 Uhr
Moments Musicaux / Lieder / Streichquartett in d, D 810, „Der Tod und das Mädchen“

Nur für eine einzige Nacht seines Lebens gehörte der Wiener Musikverein ganz Franz Schubert: am 26. März 1828, „abends um 7 Uhr im Lokale des österr. Musikvereins unter den Tuchlauben“. Das lange Programm von damals stellen Daniel Johannsen, Florian Birsak und ihre Freunde getreu nach – verteilt auf drei Konzerte und angereichert mit wunderschönen Abendliedern, Ständchen und allem, was zur Nacht hinzugehört. Eine Schubertiade aus Mondlicht und Sternenglanz, heroischen Aufschwüngen und tragischen Abgründen.


Einführungen um 15.15 Uhr, um 17.45 Uhr und um 20.15 Uhr beim Steintisch im Schlosspark

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Schloss Eggenberg,
Eggenberger Allee 90, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Daniel Johannsen, Stephanie Houtzeel, Florian Birsak, Fritz Kircher

Schubertiade!!!, Schloss Eggenberg, Eggenberger Allee 90, 8020 Graz

Beschreibung

Die Schubertiade besteht aus 3 Konzerten, die alle einzeln buchbar sind.

PROGRAMM
Konzert I:
Die Sterne – 16 Uhr
Streichquartett in G, D 887 / Lieder, Ständchen (Zögernd leise)

Konzert II:
Die Allmacht – 18.30 Uhr
Lieder, Klaviertrio in B, D 898

Konzert III:
Nacht und Träume – 21 Uhr
Moments Musicaux / Lieder / Streichquartett in d, D 810, „Der Tod und das Mädchen“

Nur für eine einzige Nacht seines Lebens gehörte der Wiener Musikverein ganz Franz Schubert: am 26. März 1828, „abends um 7 Uhr im Lokale des österr. Musikvereins unter den Tuchlauben“. Das lange Programm von damals stellen Daniel Johannsen, Florian Birsak und ihre Freunde getreu nach – verteilt auf drei Konzerte und angereichert mit wunderschönen Abendliedern, Ständchen und allem, was zur Nacht hinzugehört. Eine Schubertiade aus Mondlicht und Sternenglanz, heroischen Aufschwüngen und tragischen Abgründen.


Einführungen um 15.15 Uhr, um 17.45 Uhr und um 20.15 Uhr beim Steintisch im Schlosspark

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen