Das schnellste Ticket für Träumerei Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Werke von F. Schubert und R. Schumann Träumerei Werke von F. Schubert und R. Schumann Helmut List Halle Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Träumerei, Helmut List Halle, Graz
Träumerei, Helmut List Halle, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Esther Hoppe, Christian Poltéra, Markus Schirmer

Träumerei, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

PROGRAMM
Franz Schubert
„Notturno“ in Es, D 897 / Trio in Es, D 929
  
Robert Schumann 
Träumerei (aus „Kinderszenen“, op. 15)
Des Abends, Aufschwung & Des Nachts (aus: Fantasiestücke, op. 12)
Fantasiestücke, op. 73 für Cello und Klavier

Aus dem Traumland der Töne stammen die zarten Träumereien von Schubert und Schumann. Markus Schirmer schwelgt mit jungen Streicherkollegen in den Notturno-Klängen Schuberts und spielt Schumanns berühmtestes Klavierstück. Den düsteren Stunden der Nacht widmet er sich in Schumanns Fantasiestücken und im gewaltigen Es-Dur-Trio von Schubert.

19.40 Uhr Einführung im Foyer

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Esther Hoppe, Christian Poltéra, Markus Schirmer

Träumerei, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

PROGRAMM
Franz Schubert
„Notturno“ in Es, D 897 / Trio in Es, D 929
  
Robert Schumann 
Träumerei (aus „Kinderszenen“, op. 15)
Des Abends, Aufschwung & Des Nachts (aus: Fantasiestücke, op. 12)
Fantasiestücke, op. 73 für Cello und Klavier

Aus dem Traumland der Töne stammen die zarten Träumereien von Schubert und Schumann. Markus Schirmer schwelgt mit jungen Streicherkollegen in den Notturno-Klängen Schuberts und spielt Schumanns berühmtestes Klavierstück. Den düsteren Stunden der Nacht widmet er sich in Schumanns Fantasiestücken und im gewaltigen Es-Dur-Trio von Schubert.

19.40 Uhr Einführung im Foyer

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen