Das schnellste Ticket für Mittelpunkt der Erde Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Lesung aus Jules Vernes „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ Mittelpunkt der Erde Lesung aus Jules Vernes „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ Helmut List Halle Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Mittelpunkt der Erde, Helmut List Halle, Graz
Lesung aus Jules Vernes „Reise zum Mittelpunkt der Erde“

Mittelpunkt der Erde

Mittelpunkt der Erde, Helmut List Halle, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Styriarte, Lesung

Mit: Peter Simonischek, Eszter Haffner, Péter Nagy


Mittelpunkt der Erde, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

Heutige Actionfilme sind nichts dagegen: Was Professor Lidenbrock und sein Neffe Axel auf ihrer Reise zum Mittelpunkt der Erde an Abenteuern zu bestehen haben, klingt wie eine Kombination aus „Jurassic Park“ und „Indiana Jones“. Selbst einen Dinosaurierkampf und einen Sturm auf dem Urmeer können sie unbeschadet überstehen, dank des unerschütterlichen Isländers, den Axel an der Seite hat. Auf Island steigen die Drei tief in die Erde hinab, vor der Küste Siziliens werden sie wieder ausgespien. Wie es dazu kommt, erzählt Peter Simonischek mit unnachahmlicher Stimmkunst.

Programm

César Franck: Violinsonate in A

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Styriarte, Lesung

Mit: Peter Simonischek, Eszter Haffner, Péter Nagy


Mittelpunkt der Erde, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

Heutige Actionfilme sind nichts dagegen: Was Professor Lidenbrock und sein Neffe Axel auf ihrer Reise zum Mittelpunkt der Erde an Abenteuern zu bestehen haben, klingt wie eine Kombination aus „Jurassic Park“ und „Indiana Jones“. Selbst einen Dinosaurierkampf und einen Sturm auf dem Urmeer können sie unbeschadet überstehen, dank des unerschütterlichen Isländers, den Axel an der Seite hat. Auf Island steigen die Drei tief in die Erde hinab, vor der Küste Siziliens werden sie wieder ausgespien. Wie es dazu kommt, erzählt Peter Simonischek mit unnachahmlicher Stimmkunst.

Programm

César Franck: Violinsonate in A

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen