Das schnellste Ticket für A Midsummer Night's Dream Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Musik für Shakespeares Theaterkosmos A Midsummer Night's Dream Musik für Shakespeares Theaterkosmos Helmut List Halle Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
A Midsummer Night's Dream, Helmut List Halle, Graz

A Midsummer Night's Dream

A Midsummer Night's Dream, Helmut List Halle, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Jordi Savall

A Midsummer Night's Dream, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

Robert Johnson: Jacobean Masque & Stage Music (1600)
Matthew Locke: Music for „The Tempest" (1674)
Henry Purcell: The Fairy Queen (1692)

Im Januar 1606 veranstaltete King James I in Whitehall die erste große „Court Masque“ des englischen Barock. Für diese Prunkstücke aus Bühnenmaschinerie, Tanz und Gesang suchte man sich bald die fantastischsten Stücke Shakespeares heraus, die völlig verwandelt wurden: Aus dem „Sommernachtstraum“ wurde Purcells „Fairy Queen“, aus dem „Sturm“ die Masque „The Tempest“ mit Musik von Matthew Locke. Zum Finale der styriarte 2019 inszeniert Jordi Savall diese Shakespeare-Metamorphosen in Orchestersuiten von unerhörter Pracht.

Copyright Bilder:
William Shakespeare
Werner Kmetitsch
Werner Kmetitsch

Die nächsten Termine

Aktuell gibt es keine weiteren Termine für dieses Event.
Hier findest du ähnliche Veranstaltungen, die dich interessieren könnten.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Helmut List Halle,
Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Kategorien: Konzert, Styriarte

Mit: Jordi Savall

A Midsummer Night's Dream, Helmut List Halle, Waagner-Biro-Straße 98a, 8020 Graz

Beschreibung

Robert Johnson: Jacobean Masque & Stage Music (1600)
Matthew Locke: Music for „The Tempest" (1674)
Henry Purcell: The Fairy Queen (1692)

Im Januar 1606 veranstaltete King James I in Whitehall die erste große „Court Masque“ des englischen Barock. Für diese Prunkstücke aus Bühnenmaschinerie, Tanz und Gesang suchte man sich bald die fantastischsten Stücke Shakespeares heraus, die völlig verwandelt wurden: Aus dem „Sommernachtstraum“ wurde Purcells „Fairy Queen“, aus dem „Sturm“ die Masque „The Tempest“ mit Musik von Matthew Locke. Zum Finale der styriarte 2019 inszeniert Jordi Savall diese Shakespeare-Metamorphosen in Orchestersuiten von unerhörter Pracht.

Copyright Bilder:
William Shakespeare
Werner Kmetitsch
Werner Kmetitsch
Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen