Das schnellste Ticket für Klezmer Concerto Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Klezmer Concerto Grazer Congress Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Klezmer Concerto, Grazer Congress, Graz

Klezmer Concerto

Klezmer Concerto, Grazer Congress, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Grazer Congress,
Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Kategorien: Konzert, Recreation

Mit: Noah Bendix-Balgley, Mei-Ann Chen


Klezmer Concerto, Grazer Congress, Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Beschreibung

Programm

Franz Schreker: 

Kammersinfonie in A, op. 17

Noah Bendix-Balgley: 

Fidl-Fantazye, a Klezmer Concerto

Der kleine Geiger Noah Bendix-Balgley ist in den USA mit Klezmer aufgewachsen. Heute ist er erster Konzertmeister der großen Berliner Philharmoniker und hat sich einen Traum erfüllt: ein Violinkonzert im Klezmerstil zu schreiben. Seine „Fidl-Fantazye“ brachte er 2016 in Pittsburgh zur Uraufführung. Dieser Klezmer-Traum für vier Geigensaiten und Orchester klingt so sinnlich schillernd wie die Kammersinfonie von Franz Schreker – eine Traumbilder-Musik aus dem Wien des Jahres 1916, komponiert vom Sohn eines jüdischen Fotografen und einer steirischen Adligen.

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Grazer Congress,
Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Kategorien: Konzert, Recreation

Mit: Noah Bendix-Balgley, Mei-Ann Chen


Klezmer Concerto, Grazer Congress, Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Beschreibung

Programm

Franz Schreker: 

Kammersinfonie in A, op. 17

Noah Bendix-Balgley: 

Fidl-Fantazye, a Klezmer Concerto

Der kleine Geiger Noah Bendix-Balgley ist in den USA mit Klezmer aufgewachsen. Heute ist er erster Konzertmeister der großen Berliner Philharmoniker und hat sich einen Traum erfüllt: ein Violinkonzert im Klezmerstil zu schreiben. Seine „Fidl-Fantazye“ brachte er 2016 in Pittsburgh zur Uraufführung. Dieser Klezmer-Traum für vier Geigensaiten und Orchester klingt so sinnlich schillernd wie die Kammersinfonie von Franz Schreker – eine Traumbilder-Musik aus dem Wien des Jahres 1916, komponiert vom Sohn eines jüdischen Fotografen und einer steirischen Adligen.

Die nächsten Termine

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen