Das schnellste Ticket für Feuer und Wasser Mit der Ticket Gretchen App in nur 30 Sekunden zu Deinem Ticket - und das garantiert zum Originalpreis! Großes Orchester Graz Feuer und Wasser Großes Orchester Graz Grazer Congress Jetzt Link auf Mobilgerät schicken und App kostenlos laden
Feuer und Wasser, Grazer Congress, Graz

Feuer und Wasser

Feuer und Wasser, Grazer Congress, Graz

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Grazer Congress,
Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Kategorien: Konzert, Recreation

Mit: Evelyn Glennie, recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ, Mei-Ann Chen

Feuer und Wasser, Grazer Congress, Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Beschreibung

Sie bringt die Konzertsäle der Welt zum Beben: Perkussionistin Evelyn Glennie. Sie interpretiert Tan Duns „Wasserkonzert“. Fürs Feuer ist u. a. Richard Wagner zuständig mit dem Finale aus seiner „Walküre“. Mei-Ann Chen hält am Pult die Waage zwischen den Elementen.

PROGRAMM
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 59 in A, „Feuer“
Richard Wagner: Wotans Abschied und Feuerzauber, aus „Walküre“
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 in C (arr. Parlow)
Tan Dun: Water Concerto for water percussion and orchestra

Diese Musik verträgt sich wie Feuer und Wasser. Was Haydn und Wagner zum Thema „Feuerzauber“ einfiel, züngelt durch den Stefaniensaal wie ein heißblütiger „Ungarischer“ von Brahms. Der Löschzug folgt in Form einer gewaltigen Klangwelle, inszeniert vom chinesischen Komponisten Tan Dun: Sein „Wasser-Konzert“ wollte Mei-Ann Chen immer schon in Graz dirigieren – ein Ereignis für Augen und Ohren, besonders mit Evelyn Glennie an der Perkussion.

Einführung im Saal um 19.15 Uhr – Eintritt frei

Copyright Bilder: Philipp Rathmer, tandun.com, Werner Kmetitsch

Die nächsten Termine

Spielstätte und Infos

Spielstätte: Grazer Congress,
Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Kategorien: Konzert, Recreation

Mit: Evelyn Glennie, recreation - GROSSES ORCHESTER GRAZ, Mei-Ann Chen

Feuer und Wasser, Grazer Congress, Sparkassenplatz 1, 8010 Graz

Beschreibung

Sie bringt die Konzertsäle der Welt zum Beben: Perkussionistin Evelyn Glennie. Sie interpretiert Tan Duns „Wasserkonzert“. Fürs Feuer ist u. a. Richard Wagner zuständig mit dem Finale aus seiner „Walküre“. Mei-Ann Chen hält am Pult die Waage zwischen den Elementen.

PROGRAMM
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 59 in A, „Feuer“
Richard Wagner: Wotans Abschied und Feuerzauber, aus „Walküre“
Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 in C (arr. Parlow)
Tan Dun: Water Concerto for water percussion and orchestra

Diese Musik verträgt sich wie Feuer und Wasser. Was Haydn und Wagner zum Thema „Feuerzauber“ einfiel, züngelt durch den Stefaniensaal wie ein heißblütiger „Ungarischer“ von Brahms. Der Löschzug folgt in Form einer gewaltigen Klangwelle, inszeniert vom chinesischen Komponisten Tan Dun: Sein „Wasser-Konzert“ wollte Mei-Ann Chen immer schon in Graz dirigieren – ein Ereignis für Augen und Ohren, besonders mit Evelyn Glennie an der Perkussion.

Einführung im Saal um 19.15 Uhr – Eintritt frei

Copyright Bilder: Philipp Rathmer, tandun.com, Werner Kmetitsch

Jetzt App öffnen & Tickets buchen App laden & Tickets buchen